Heute sind wir von toller Musik und realistischer Grafik verwöhnt. Anfang der 80er gab es einfache Spiele, die trotzdem süchtig machten - ohne einen Tropfen Blut. Space Invaders 2005 ist ein Klon des weltberühmten Vorbilds und macht immer noch Spaß!

 

Space Invaders 2005

Facts 

Pac-Man und Space Invaders waren die beliebtesten Games, als Gegner noch aus Klötzchen bestanden und man in Spielhallen oder Kneipen spielte. Die Space Invaders-Idee war einfach. Unten gab es eine simple Verteidigungs-Station. Der Spieler könnte sie nach rechts und links steuern, während er nach oben einzelne Schüsse abgab. Von oben näherten sich, mit tiefem Gebrumm, die fiesen Aliens. Sie wollten die Erde zerstören und zu diesem Zweck ballerten sie im Dauerfeuer nach unten.

Die Welt vor den Space Invaders retten

Der Spieler ist also unten und schießt nach oben. Reihe für reihe schieben sich die Angreifer nach unten. Und so müssen sie auch besiegt werden. Eine Reihe nach der anderen. Trifft man einen, dann löst er sich auf. Doch damit ist die Gefahr längst nicht gebannt. Denn nur einer muss bis nach unten kommen oder einen Treffer landen, dann verliert der Spieler ein Leben. Ab und zu schwirrt auch noch ein rotes Ufo über den oberen Rand und lässt gelegentlich eine Bombe fallen.

Space Invaders 2005 weckt nostalgische Gefühle
Space Invaders 2005 weckt nostalgische Gefühle

Das Freeware-Spiel Space Invaders 2005 ist eine wirklich treffende Umsetzung des Originals. Die Grafik ist einfach, die Farben sind simpel und das Gebrumm ist vor allem erst einmal laut. Seit 1978 gibt es dieses Spiel und nach über 35 Jahren kann es immer noch locken.

Gesteuert wird hier mit der Tastatur. Die Pfeiltasten nach links und rechts steuern die Station. Mit der Leertaste wird geballert. Alle tasten, auch die für Pause oder Verlangsamung des Spiels, lassen sich in Menü einstellen. Drei Leben hat der Spieler und wenn er sie verliert, ist es aus. Durch drei Level muss er sich kämpfen, bis die Erde wirklich gerettet ist. Und die Gegner werden immer schneller und immer raffinierter.

Vorsicht! Das Installationsprogramm will uns noch bis zu fünf(!) verschiedene „Tools“ und „hilfreiche Programme“ unterjubeln. Bis zur eigentlichen Installation sollte man immer auf Decline klicken, wenn man das nicht will.

 

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Space Invaders 2005 von 2/5 basiert auf 7 Bewertungen.