Du stehst auf Online-Shooter, hast aber nicht das Geld für Overwatch und Call of Duty? Dann solltest du Ironsight im Auge behalten.

 

Overwatch

Facts 
Overwatch

So sieht Ironsight in Bewegung aus:

Ironsight - Trailer

Ironsight setzt auf packende Multiplayer-Schlachten à la Call of Duty, mit zerstörbarer Umgebung, etwa 20 unterschiedlichen Maps, über 100 verschiedene Waffen und unzähligen Möglichkeiten, deinen Charakter zu individualisieren.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Dreist geklaut: 12 Spiele-Klone, die Erfolgskonzepte fast eins zu eins kopieren

Finanziert werden soll das Free2Play-Spiel durch Mikrotransaktionen, die dir durch Skins und weitere Anpassungen noch umfangreichere Mittel zu Verfügung stellen, deinen Charakter zu personalisieren.

Gespielt werden Genre-Klassiker wie Search & Destroy, Team-Deathmatch sowie Dominion. Außerdem wird es einen kooperativen Modus geben. Auf der offiziellen Webseite kannst du dich für die geschlossene Beta-Phase registrieren, die im November 2017 starten soll. Das Spiel ist bisher nur in Südkorea erhältlich. In Europa und Nordamerika soll es Anfang 2018 erscheinen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).