„Die immer lacht“: Sommerhits 2016 - der Soundtrack für heiße Temperaturen

Martin Maciej

Der Frühling hat uns endlich voll im Griff und spätestens jetzt wird es Zeit, sich Gedanken über den „Sommerhit“ 2016 zu machen. Wie jedes Jahr, wird es auch in diesem Jahr mindestens einen Song geben, der an jeder Ecke und zu jeder Zeit im Radio, aus Autos, bei Spotify und Co. gespielt werden wird. Bei uns findet ihr eine Übersicht über die potentiellen Sommerhits 2016.

Bereits jetzt in allen Ohren ist er Song „Die immer lacht“. Das Lied aus der Hand der DJs Stereoact gibt es bereits seit Ende 2015, das Original zu „Die immer lacht“ ist sogar wesentlich älter. 12 Jahre, nachdem die Urversion von „Die immer lacht“ erschienen ist, stürmt der Song nun in einer Remix-Version die Charts.

Die immer lacht als MP3 bei Amazon*

Sommerhits 2016: „Die immer lacht“, „Wir sind groß“ und mehr

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Abschiedslieder: schöne Lieder für traurige Anlässe

Der Ohrwurm stammt von Kerstin Ott. Der Text zum Lied entstand 2004 in der Küche von Ott. Obwohl der Titel nach Lebensfreude klingt, hat der Text doch einen traurigen Hintergrund.

Sie ist die eine, die immer lacht.
Nur Sie weiß: Es ist nicht wie es scheint,
oh Sie weint, oh Sie weint, Sie weint,
aber nur, wenn Sie alleine ist.“

Die DJs Rixx und Ric haben dem ursprünglichen Gitarrenlied einige Beats hinzugefügt und daraus einen der Sommerhits 2016 geschaffen, der nicht nur am Ballermann für wippende Füße und nickende Köpfe sorgen wird.

Sommerhits 2016: Liste der Songs für die heißen Tage

Im Sommer steht natürlich noch die EM 2016 an. Auch im Rahmen der TV-Übertragungen Fußball-Europameisterschaft werden sich sicherlich einige Lieder ins Ohr bohren. Der offizielle EM-Song, „This One’s For You“ von Avicii erscheint noch in diesen Tagen. Schon jetzt gibt es mit „Wir sind groß“ von Mark Forster der EM-Song des ZDF zu hören. Mit einem deutschen Text hat das Lied das Zeug, in die Fußstapfen von Andreas Bouranis „Auf uns“ aus 2014 zu treten.

Ein weiterer potentieller Kandidat auf den Sommerhit 2016 ist der Spanier Alvaro Soler mit seinem Titel „Sofia“. Das Lied mixt alles, was ein typischer Sommer-Gute-Laune-Song benötigt. Hinter dem Song steht der Produzent RedOne, der bereits Hits für Lady Gaga oder Jennifer Lopez geschrieben hat.

Mit „Can’t Stop The Feeling“ macht sich Justin Timberlake mit Sony Music derweil auf den Weg, um das Erbe des Gute-Laune-Hits „Happy“ von Pharrell Williams anzutreten. Das Lied ist der Titelsong zum neuen Animationsfilm „Trolls“, der im Oktober in den Kinos anläuft. Schon jetzt wird das Lied auf die Zuhörerschaft losgelassen, um im Rennen um den Sommerhit des Jahres ein Wörtchen mitzureden.

Seid ihr nicht ganz in Party-Stimmung, findet ihr mit dem neuen Song der „Red Hot Chili Peppers“, „Dark Necessities“, die passende akustische Untermalung für laue Sommerabende. Wer seine Tanktops und Mesh-Shorts schon für die heißen Tage bereitgelegt hat, bekommt derweil unter anderem mit „A Match Made in Heaven“ von Architects den passenden Soundtrack für den Sommer 2016.

Mit der Spotify-Playlist bekommt ihr eine Liste mit Songs, die euch an den heißen Tagen des Jahres akustisch begleiten werden, ob am Strand, im Schwimmbad, im Büro, Autoradio etc.

Quelle Artikelbild: : lenetstan

Wie hörst du Musik?

Dank Streamingdiensten hat man heutzutage jederzeit Zugriff auf seine Lieblingsmusik. Doch im hektischen Internetzeitalter nehmen sich gefühlt die Wenigsten wirklich Zeit, um Musik auch zu genießen und lassen ihre Playlist als Dauerbeschallung im Hintergrund laufen. Wir fragen an dieser Stelle die GIGA-Community: Wie hört ihr Musik?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung