Spotify für die Apple Watch ist da: Auf diese App haben Smartwatch-Nutzer gewartet

Holger Eilhard 5

Wer aktuell einen Musikdienst auf der Apple Watch nutzen will, hat nur eine Option: Apple Music. Mit der Vorstellung der neuen Spotify-App für Apples Smartwatch machen die Streamingexperten nun aber einen ersten Schritt, um dieses Monopol zu brechen.

Spotify für die Apple Watch ist da: Auf diese App haben Smartwatch-Nutzer gewartet
Bildquelle: Spotify.
Update 13. November 2018, 17:05 Uhr:
Spotify hat die erste öffentliche Version seiner als Bestandteil eines Updates ausgeliefert. In der dazugehörigen Pressemitteilung spricht man des Weiteren davon, dass man die Watch-App in Zukunft um weitere Features erweitern will. Dazu gehöre auch die Möglichkeit Music und Podcasts offline hören zu können. Bislang kann Spotify für die Apple Watch nur primär zur Steuerung der Wiedergabe genutzt werden, nicht aber etwa um Songs auf der Watch zu speichern oder von dort zu hören.

Wer sich etwas mehr von der Apple-Watch-App für Spotify erhofft hat, findet möglicherweise in einer neuen, kostenlosen App des Entwicklers Khaos Tian mit dem Namen eine passende Alternative. Die App, welche ein kostenpflichtiges Spotify-Abo voraussetzt, erlaubt nicht nur das Streamen von Musik, sondern auch den Download von Songs auf die Watch. Der Entwickler sagte auf Twitter, dass man primär demonstrieren will, dass es keine technischen Gründe oder Limitierungen von Apple gibt, die diese Funktionen verhindern. Sollte Spotify das Entfernen der App aus dem App Store fordern, würde man diesem Wunsch gerne nachkommen. In einem Blog-Post wird außerdem die Entwicklung von Apollo beschrieben.

Ursprünglicher Artikel vom 3. November 2018:

Spotify für Apple Watch: Neue Smartwatch-App mit großer Einschränkung

Wie ein Nutzer auf Reddit mitteilte, hat Spotify im Rahmen des Beta-Tests seiner iOS-App eine neue App für die Apple Watch vorgestellt. Die App ist derzeit leider jedoch nur eine Fernsteuerung für Spotify.

Ein vollständiger Ersatz für Apple Music ist die neue Spotify-App damit aktuell nicht. Ein Offline-Support, der es erlauben würde, das Smartphone zu Hause zu lassen und nur mit Apple Watch und einem Bluetooth-Kopfhörer die Musik zu genießen, ist nicht vorhanden.

Bei Reddit wurden auch einige erste Bilder der aktuellen Beta-Version veröffentlicht. Spotify bietet ein Formular an, um sich für die Beta anzumelden.

Spotify-App auf der Smartwatch: Hoffnung auf mehr

Das Spotify sich die Zeit genommen hat und eine Apple-Watch-App entwickelt hat, auch wenn es derzeit nur eine Fernsteuerung in der Beta-Phase ist, macht aber Hoffnung auf weitere Features. So könnte die aktuelle App die Grundlage für viele weitere Funktionen sein, um auch Abonnenten der Apple-Music-Alternative das Musikhören direkt von der Watch zu ermöglichen. Bereits seit Jahren warten Apple-Watch-Nutzer auf eine Spotify-App.

Dieses Design der Apple Watch wird euch begeistern:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Apple Watch zum Träumen: Dieses Smartwatch-Design lässt uns dahinschmelzen.

Apple hatte mit der Vorstellung von watchOS 5 diverse neue Möglichkeiten etwa zur Synchronisation und Wiedergabe von Medieninhalten vorgestellt. Insbesondere Podcast-Apps, allen voran das beliebte , profitieren seit einigen Wochen davon, dass man nicht länger an das iPhone gebunden ist.

Ein Streaming ist im Falle von Overcast zwar nicht vorgesehen, aber immerhin lassen sich Inhalte vom iPhone mit der Apple Watch synchronisieren. Ähnliches, zum Beispiel das Kopieren ausgewählter Playlists, wäre auch für Spotify auf der Smartwatch denkbar.

Quellen: reddit via MacRumors, 9to5Mac

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung