Spotify scheint günstige HiFi-Audio-Option zu planen

Florian Matthey

Spotify scheint für die nahe Zukunft ein Premium-Angebot mit HiFi-/Lossless-Audio und weiteren Boni zu planen: Einige Benutzer sehen in diesen Tagen plötzlich Nachrichten, die sie zu einem Upgrade einladen. Allerdings funktioniert dieses noch nicht.

Spotify: Shuffle ausschalten.

Bei Reddit berichten mehrere Spotify-Benutzer, dass sie Einladungen für ein Spotify-Upgrade in der App selbst erhalten haben. Für zusätzliche 5 US-Dollar im Monat würden sie Lossless-Audio in CD-Qualität bekommen – also ohne Qualitätsverlust durch Kompression. Hinzu kämen exklusive Konzertkarten vor dem jeweiligen offiziellen Verkaufsbeginn sowie Sonderangebote für limitierte Vinyl-Schalplatten. Seltsamerweise haben andere Benutzer eine ähnliche Nachricht gesehen, die nichts zu Konzertkarten und Schallplatten aussagt, der zufolge das Upgrade aber 10 statt 5 Dollar koste.

spotify-upgrade

iPhone 7 bei Saturn bestellen *

Google Pixel mit Vertrag bei der Telekom *

Spotify würde somit mit Tidal gleichziehen, dessen bisheriges Alleinstellungsmerkmal eben HiFi-Audio ist. Sollten die 5 Dollar als Upgrade-Preis stimmen, wäre Spotify aber um eben 5 Dollar günstiger, als die HiFi-Variante von Tidal. Der Anbieter Deezer bietet mit „Deezer Elite“ wiederum ebenfalls eine HiFi-Audio-Variante, die in Deutschland 19,99 Euro kostet. Apple Music bietet wie Spotify bislang überhaupt keine HiFi-Audio-Option. In der Vergangenheit gab es immer wieder Gerüchte, denen zufolge Apple aus eben diesem Grund Tidal übernehmen will. Daraus ist aber bisher nichts geworden.

Quelle: Reddit via CNet

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link