Spotify Error Code 18 – so löst ihr das Problem

Norman Volkmann

Mit Spotify könnt ihr umsonst oder im Abo jeden Tag eure Lieblingsmusik hören – das klappt auf nahezu allen Plattformen, egal ob iPhone, PlayStation 4 oder Windows-Rechner. Der Fehler mit dem Error Code 18 macht aber gerade auf Windows-Plattformen die Runde und vermiest vielen Hörern den Spaß an der Musik. Wir erklären euch wie ihr mit dem Fehler umgehen müsst. 

Diverse Tipps und Tricks zu Spotify gibt es in unserem Video:

Spotify Tipps und Tricks.

Spigen Schutzhülle für iPhone 6/6s bei Amazon kaufen *

Wenn ihr Spotify – aus welchem Grund auch immer – einmal deinstalliert habt und neu installieren wollt, dies aber nicht möglich ist, kann der Grund dafür vielleicht der Error Code 18 sein. Der Fehler ist bisher nur während einer Installation auf Windows aufgetreten. Laut der Fehlermeldung besteht folgendes Problem: Die Installation kann nicht ausgeführt werden weil zu installierende Daten bereits in einem anderen Prozess aktiv sind. Das bedeutet: Spotify wird noch ausgeführt und kann dementsprechend nicht installiert werden, bevor der Prozess nicht beendet wurde. Wir sagen euch an anderer Stelle zudem, wie ihr Podcasts auf Spotify hören könnt oder was ihr bei Fehlercode 4 beachten müsst. Außerdem erklären wir euch, was ihr tun könnt, wenn Spotify mal down ist.

Error Code 18: Abhilfe schaffen

Wenn ihr sichergestellt habt, dass Spotify auf eurem System nicht mehr läuft und könnt ihr das Programm zumindest auf eurer Taskleiste nicht mehr entdecken, solltet ihr dennoch den Windows Task Manager öffnen und dort alle Prozesse beenden, die auf Spotify hinweisen. Geht dabei folgendermaßen vor:

  1. Schließt das Installationsfenster und drückt die Tasten Strg, Umschalt und Esc gleichzeitig, um den Task Manager zu öffnen.
  2. Klickt auf Prozesse und sucht dort nach allen Tasks, die unter Spotify gekennzeichnet sind.
  3. Über Prozess beenden schließt ihr die jeweiligen Prozesse.
  4. Wenn ihr sichergestellt habt, dass alle Prozesse beendet sind, startet die Installation von Spotify erneut.

Klappt das alles nicht und ihr habt keinen Erfolg damit, Spotify wieder zu installieren, schaut doch auf der Support-Seite von Spotify selbst. Folgt den dortigen Anweisungen und es sollte in der Zukunft wieder klappen mit dem Streaming-Service. Seid ihr die Spotify-Probleme leid, erfahrt ihr an anderer Stelle, wie ihr euren Spotify Account löschen könnt.

Samsung Galaxy S6 mit Vertrag bei DeinHandy kaufen *

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Abschiedslieder: schöne Lieder für traurige Anlässe.

Offizieller Spotify-Clip

Say Hello To The Most Entertaining Spotify Ever - offizieller Spotify-Clip.

Spotify, Apple Music und Co.: Welchen Musik-Streaming-Dienst nutzt ihr?

Mit Aldi life Musik, Spotify und Co. gibt es zahlreichen Möglichkeiten, über die man Musik als Flatrate aus dem Netz streamen kann. Für welchen Anbieter entscheidet ihr euch?

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Android Antivirus-Apps: Braucht man das wirklich?

    Android Antivirus-Apps: Braucht man das wirklich?

    Im Play Store gibt es für Android zahlreiche Antivirus-Apps  – doch was bringen Antiviren-Apps wirklich? Braucht Android überhaupt einen Virenscanner? Wir haben bei einem Entwickler nachgefragt.
    Robert Kägler 8
  • Inkscape: Bilder zuschneiden – so geht's

    Inkscape: Bilder zuschneiden – so geht's

    Inkscape ist ein freies und umfangreiches Vektorgrafikprogramm. Wer bisher nur mit Rastergrafiken gearbeitet hat, muss sich selbst bei kleineren Aufgaben, wie dem Zuschneiden eines Bildes, bei der Bedienung von Inkscape etwas umgewöhnen. Wie ihr mit dem Programm den richtigen Teil des Bildes ausschneidet, zeigen wir euch hier.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link