Spotify: Fehlercode 17 – Lösung für das Problem

Thomas Kolkmann

Für gewöhnlich bietet euch der Musik-Streamingdienst Spotify die Möglichkeit, jederzeit auf eine riesige Musiksammlung zuzugreifen. Ein Programmfehler kann dazu führen, dass ihr nicht in den gewünschten Musikgenuss kommt. Was ihr machen könnt, wenn Spotify euch den Fehlercode 17 anzeigt, zeigen wir euch hier.

Der Fehlercode 17 vom Spotify-Client am PC beschreibt direkt, was ihr tun sollt: Eure Firewall und möglichen Proxy-Einstellungen überprüfen. Das solltet ihr natürlich tun, häufig ist der Fehler aber an einer anderen Stelle zu finden: Der Ländereinstellung.

Spotify: Fehlercode 17 – was tun?

Wenn der Fehler nicht an eurer Firewall oder den Proxy-Einstellungen liegt, ist es auch bei einem längeren Auslandsaufenthalt gut möglich, dass der Fehlercode 17 auftaucht. Wenn ihr euch länger als 14 Tage in einem anderen Land als dem in eurem Profil angegebenen aufhaltet, kann Spotify beim Abgleich davon ausgehen, dass ihr fehlerhafte Proxy-Einstellungen nutzt und euch darauf den Fehlercode 17 ausspucken.

Um die Ländereinstellung anzupassen, geht ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet die Spotify-Seite in einem neuen Tab und loggt euch mit euren Account-Daten ein.
  2. Klickt links im Auswahlmenü auf Profil bearbeiten.
  3. Scrollt herunter bis zum Punkt Land und wählt hier im Dropdown-Menü euren aktuellen Standort aus.
  4. Scrollt bis zum Ende der Seite und klickt auf die Schaltfläche Profil speichern.

Vergesst nicht die Einstellungen wieder zu ändern, wenn ihr euch wieder in eurem Heimatland befindet oder euch erneut in einem anderen Land für mehr als 14 Tage aufhaltet.

Mit der Uhr-App von Google könnt ihr Spotify auch als Weckton nutzen, hier zeigen wir euch wie:

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Spotify-Weckton unter Android (Google Uhr) einstellen – Schritt-für-Schritt

Dieser Fehler sollte nur bei Spotify Free auftauchen. Premium-Nutzer dürfen unbegrenzt und solange sie wollen in allen Ländern der Welt über Spotify Musik hören. Wenn ihr den Fehlercode 17 als Premium-Mitglied erhaltet und Firewall sowie Proxy-Einstellungen bereits überprüft habt, solltet ihr euch an den Spotify-Service richten.

Wie hörst du Musik?

Dank Streamingdiensten hat man heutzutage jederzeit Zugriff auf seine Lieblingsmusik. Doch im hektischen Internetzeitalter nehmen sich gefühlt die Wenigsten wirklich Zeit, um Musik auch zu genießen und lassen ihre Playlist als Dauerbeschallung im Hintergrund laufen. Wir fragen an dieser Stelle die GIGA-Community: Wie hört ihr Musik?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung