In Windows 10 lässt sich mit dem Tool Start10 das alte Startmenü aus Windows 7 aktivieren, ähnlich wie Classic Shell das in Windows 8 gemacht hat. Nach der Installation zeigt das Startmenü unter Windows 10 links alle häufig genutzten Programme an, rechts die klassischen Standard-Verknüpfungen wie Computer, Bilder, Dokumente, Musik, Netzwerk und Systemsteuerung. 

 

Start10

Facts 

Das Tool Start10 bringt das klassische Windows-7-Startmenü zurück in Microsofts Betriebssystem Windows 10. Dabei könnt ihr das Programm 30 Tage kostenlos ausprobieren. Nach dem Start des Programms werdet ihr nach einer gültigen E-Mail-Adresse gefragt. Nach Ablauf des Zeitraums könnt ihr es für rund 5 US-Dollar kaufen, wenn ihr es weiter nutzen wollt.

Hinweis: Während der Installation von Start10 werdet ihr gefragt, ob ihr auch Fences 2 installieren wollt. Deaktiviert die Option, wenn ihr das nicht wollt.
Introducing Windows 10: The future starts now

Start10 bringt das alte Startmenü in Windows 10 zurück

Start10 installiert in Windows 10 das alte Startmenü aus Windows 7.
Vorher und nachher:
Start10 installiert in Windows 10 das alte Startmenü aus Windows 7.
Vorher und nachher: Start10 installiert in Windows 10 das alte Startmenü aus Windows 7. Bildquelle: Stardock

Bildquelle: Stardock

Wer den Kacheln in Windows 10 nichts abgewinnen kann, kann diese mit dem Start10-Startmenü komplett entfernen. Das Tool installiert nämlich das alte Startmenü aus Windows 7 in Windows 10. Dadurch verschwinden die Kacheln und die altbekannte Menü-Struktur kehrt zurück:

  • Links zeigt das Startmenü häufig genutzte Programme.
  • Rechts zeigt Start10 die Verknüpfungen wie Dokumente, Bilder, Musik, Netzwerk, Systemsteuerung, Computer etc.

Das ist allerdings nur eine Voreinstellung aus Start10. Ihr könnt das Startmenü aus Windows 7 auch noch ändern und weiter anpassen.

Windows 10: Startmenü einrichten – So geht's

Start10: Startmenü anpassen und Style auswählen

Start10: Das Startmenü in Windows 10 passt ihr in den Einstellungen an.
Start10: Das Startmenü in Windows 10 passt ihr in den Einstellungen an.
Start10: Das Startmenü in Windows 10 passt ihr in den Einstellungen an.

Mit Start10 könnt ihr aus drei Startmenü-Typen wählen:

  • Windows 7 Style
  • Modern Style
  • Windows 10 Style

Des Weiteren wählt ihr aus einem Dropdown-Menü aus, wie der Startmenü-Button aussehen soll. Auch könnt ihr dafür ein eigenes Bild verwenden. Außerdem könnt ihr auch Einstellungen zur Transparenz vornehmen und laut dem Entwickler Stardock zusätzlich die Hintergrund-Textur des Startmenüs und der Taskleiste ändern.

Eine ausführliche Anleitung, wie ihr Start10 installiert und einstellt, findet ihr in Windows 10: Altes Startmenü aus Windows 7 nutzen – So geht's.

Wie ihr Windows 10 anpassen könnt:

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Start10 von 2/5 basiert auf 11 Bewertungen.