Valve arbeitet an einem innovativen Steam Controller, der vermutlich im nächsten Jahr erscheinen soll. Seit der ersten Vorstellung hat das Unternehmen bereits einige Ideen überarbeitet. Nun wurde ein Bild entdeckt, das sogar einen Analogstick auf dem Steam Controller demonstriert.

 

Steam

Facts 

Das Aussehen des Steam Controllers hat die Spieler sehr überrascht. Anstelle der häufig verwendeten Analogsticks, soll man das Spielgeschehen mithilfe von zwei runden Trackpads navigieren können. Das ist ungewöhnlich, soll aber laut Angaben diverser Spieleentwickler sehr gut funktionieren.

Valve will nun offensichtlich auch die letzten Zweifler von dem Steam Controller überzeigen und soll nun das Aussehen erneut überarbeitet haben. Auf einem Bild im aktuellen Steam Beta-Client ist nun eine Grafik des Steam Controllers zu finden, auf dem ein Analogstick auf der linken Controllerhälfte zu sehen ist.

Das Unternehmen hat sich bisher nicht zu diesem Bild äußern wollen. Es bleibt also unklar, ob es sich hierbei wirklich um ein neues Modell des Steam Controllers handelt oder wir lediglich auf die Abbildung eines früheren Prototyps blicken. Es wäre immerhin nicht das erste Mal, dass Valve das Design des Controllers ändern würde, schließlich fällt das ursprünglich geplante Touchscreen mittlerweile auch weg.

valve_pad

Quelle: SteamDB

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Richard Nold
Richard Nold, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?