Steam Machine: Controller wird nur von Valve selbst hergestellt

Martin Maciej

Wie Valve mitteilt, wird es für die Steam Machine lediglich Controller aus eigener Herstellung geben. Lizenzierte und durch Dritthersteller produzierte Gamepads sind demnach für die Steam Konsole  nicht geplant.

Steam Machine: Controller wird nur von Valve selbst hergestellt

Dies bestätigte Greg Coomer von Valve bei IGN. Als Grund führt der Valve Designer an, die wichtigsten Controller-Attribute zu gewährleisten und in eigener Hand haben zu wollen.

Steam Machine Controller: Nur aus Valve-Produktion

Während Valve bei der Produktion der Konsole mit anderen Unternehmen kooperieren wird, werden Controller demnach nur exklusiv von Valve hergestellt. Mit der Beschränkung will Valve jedoch nicht primär in das Hardware-Business einsteigen und sein Hauptaugenmerkt auf die Produktion von Hardware legen, sondern eine gewisse Qualität bei den Steam Machine Controllern sicherstellen, die für ein vollkommenes Spielerlebnis sorgen soll.

In den Augen von Valve Designer Greg Coomer wäre dieser Anspruch bei einer Auslagerung der Steam Controller-Produktion nicht gegeben. Aus dem Wortlaut von Greg Coomer bleibt jedoch offen, ob Dritthersteller-Controller in Zukunft nicht doch eine Option sein können.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Das waren die besten Spiele auf Steam 2018 - nach Bewertung, Spielerzahl und Co.

Der Steam Controller im Überblick

Im Gegensatz zu den Gamepads aus dem Hause Sony oder Microsoft wird der Steam Controller mit zwei runden Touchpads kommen. Die Steuerung soll durch beide Daumen ausgeführt werden. Zudem könnt ihr, wie bei den PlayStation 3- und Xbox 360-Thumbsticks auch, durch Klick auf die Steuerung Aktionen auslösen. Laut Valve soll die Steuerung mittels Steam Controller dem Feeling einer Computer-Maus sehr nahe kommen. So sollen Echtzeit-Strategiespiele und Simulationen, die bis jetzt überwiegend nur mit Maus spielbar sind, auch ohne Probleme mit dem Steam Controller bedienbar sein. Zudem soll bei Shootern ein sehr präzises Zielen möglich und akurat einstellbar sein.

 

Insgesamt 16 Buttons wird der Steam Controller mitbringen. Laut Valve sind die Buttons so positioniert, dass sie von ihrer Betätigungsfrequenz möglichst optimal zu erreichen sind. Auch auf der Rückseite werden Buttons zu finden sein. Durch die symmetrische Bauart soll der Steam Controller sowohl von Rechts- als auch von Linkshändern problemlos bedient werden können.

Quelle: IGN

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung