Steam Spy sammelt Daten von Valves Distributionsplattform Steam und wertet diese aus. Dadurch sind nun inoffizielle Zahlen zustande gekommen, die aussagen, dass rund 3,5 Milliarden US-Dollar durch den Verkauf der PC-Spiele im Jahr 2015 eingenommen wurden.

 

Steam

Facts 
Steam Controller

Steam soll offenbar rund 3,5 Milliarden US-Dollar im vergangenen Jahr umgesetzt haben – ausgenommen Free2Play-Spiele. Diese Daten kamen durch das Tool Steam Spy von Sergey Galyonkin zustande, weshalb sie nicht unbedingt offiziell sind. Er gab an, dass es durch diese Zahlen das bislang beste Jahr für die Distributionsplattform war.

Rund 15 Prozent des weltweiten Umsatzes durch den Verkauf von PC-Spielen fällt somit auf Steam zurück. Besonders der April hat für starke Verkaufszahlen gesorgt. Zu diesem Zeitpunkt wurde unter anderem GTA 5 für den PC veröffentlicht; insgesamt konnte das Spiel rund 161 Millionen US-Dollar umsetzen. Auf Platz 2 der meistverkauften Spiele  befindet sich Fallout 4, gefolgt von ARK: Survival Evolved, Rocket League und H1Z1. Nicht nur der April, sondern auch der Dezember war sehr stark – dies ist auf den Steam Winter-Sale zurückzuführen.

Rund 3000 neue Spiele wurden 2015 auf der Plattform veröffentlicht. 2014 lag die Zahl bei nur knapp 1900.

Steam2015

Quelle: Polygon

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.