Bislang war es nicht möglich, dass ihr Spiele aus eurer Bibliothek bei Steam selber permanent entfernt. Valve hat sich, bisheriger Befürchtungen zum Trotz, nun doch dazu entschieden, diese Funktion anzubieten. Wie genau das funktioniert, erklären wir in dieser Meldung.

 

Steam

Facts 
Steam Controller

Ihr habt Titel in eurer Steam-Liste, die ihr nicht mehr spielen und vor allem auch nicht mehr in der Sammlung sehen wollt? Weil es sich dabei beispielsweise um Demo-Versionen oder alte Fassungen von Spielen handelt, während ihr bereits die Enhanced Edition besitzt? Dann könnt ihr diese nun selbst dauerhaft aus eurer Sammlung entfernen. Bisher hat Valve eine solche Funktion nicht zur Verfügung gestellt, da das Unternehmen befürchtete, dass auf diesem Wege Hacker ganze Accounts löschen könnten.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
10 Free2Play-Spiele, um die ihr besser einen großen Bogen macht

Falls ihr Spiele aus eurem Account aber wirklich permanent entfernen wollt, müsst ihr euch zur Steam-Support-Seite gehen. Dort müsst ihr dann den Punkt „Spiele, Software, etc.“ auswählen, dann das ungewollte Spiel und dann den dritten Punkt (siehe unten) anklicken. Daraufhin werdet ihr noch einmal gefragt, ob ihr das Spiel wirklich löschen wollt und wenn ihr euch sicher seid, wird der Titel entfernt.

steam spiele permanent entfernen

 

Bedenkt jedoch, dass Titel, die Teil eines Paketes waren - beispielweise durch das Humble Bundle - nicht einzeln gelöscht werden können und daraufhin alle Spiele des Bundles nicht mehr verfügbar sind. Außerdem könnt ihr ungewünschte Spiele auch einfach ausblenden oder in bestimmte Kategorien sortieren.

Quelle: Steam