Steam: Valve begründet umfangreiche Änderungen

Alexander Gehlsdorf

In einer Serie aus drei Blog-Einträgen erklärt Valve die aktuellen Änderungen am Steam-Shop und will für mehr Transparenz sorgen.

Fünf nützliche Tipps für Steam.
Valve hat sich in der Vergangenheit mit diversen Veränderungen am Steam-Shop nicht nur Freunde gemacht. Erst kürzlich überarbeitete das Studio das Geschenk-System und heimste sich damit jede Menge Unmut aus der Community ein.

So funktioniert Early-Access wirklich

Aus diesem Grund will Valve kommende Änderung am Steam-Shop ab sofort transparenter kommunizieren. Zu diesem Zweck wurde jetzt der erste von drei Blog-Einträgen veröffentlicht, der die genauen Änderungspläne beschreibt und begründet.

Die 15 größten Hits auf Steam

steam_update
Im ersten Eintrag geht es in erster Linie darum, welche Ziele der Steam-Shop erfüllen soll und welche unterschiedlichen Nutzergruppen Valve abdecken muss. Im zweiten Post will das Studio zusammenfassen, auf welche Art und Weise die bisherige Shop-Struktur missbraucht werden konnte und welche Änderungen dies in Zukunft unterbinden sollen. Abschließend wolle man Steam Direct besprechen, welches Steam Greenlight ablösen wird. Bereits ab sofort ist eine neue Funktion verfügbar, welche Dir anzeigt, aus welchen Gründen Steam Dir ein bestimmtes Spiel empfiehlt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung