Dieses Spiel lässt Dich ins Berghain der Zukunft

Alexander Gehlsdorf

Im Taktik-Spiel All Walls Must Fall hat der Kalte Krieg nie aufgehört. Im Jahr 2089 bist du als zeitreisender Agent in den Techno-Clubs der noch immer geteilten deutschen Hauptstadt unterwegs, um die Welt vor der nuklearen Katastrophe zu bewahren.

„Die Mauer wird in 50 und auch in 100 Jahren noch bestehen bleiben.“ So prophezeite es Erich Honecker am 18. Januar 1989. Das daraus nichts wurde, weiß heute jedes Kind. Wie die Welt aussähe, hätte er damit Recht behalten, zeigt jetzt das Berliner Entwicklerteam inbetweengames.

In All Walls Must Fall hat der Kalte Krieg nie aufgehört. Im Jahr 2089 ist Berlin und Deutschland noch immer getrennt. In der Zukunft halten sich Russen und Amerikaner per Zeitmanipulation auf Trab, und Du bist mittendrin. Um die Welt vor der nuklearen Zerstörung zu retten, begibst Du Dich an die Orte, die schon immer über Leben und Tod der Menschheit entschieden haben: Die Berliner Techno-Clubs.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Das waren die besten Spiele auf Steam 2018 - nach Bewertung, Spielerzahl und Co.

Im Takt der Musik bewegst Du Dich durch verschiedene Hedonisten-Tempel in Ost und West und triffst dich mit Informanten, verhandelst mit Türstehern, stiehlst wichtige Informationen und gehst gefährlichem Sicherheitspersonal aus dem Weg. Im Nacken sitzt Dir dabei jederzeit ein Countdown, an dessen Ende eine verheerende Atomexplosion wartet. Was All Walls Must Fall dabei von anderen Taktik-Spielen unterscheidet, ist die Fähigkeit, die Zeit zu manipulieren.

screenshot_club

In der ersten der drei Kampagnen übernimmst die Kontrolle über Kai, einem Veteranen der bereits Jahrzehnte als Agent im Kalten Krieg gedient hat. Dementsprechend ist er darin spezialisiert, die Vergangenheit zu manipulieren. Das ermöglicht es ihm nicht nur, die Zeit zurückzuspulen, um etwa Fehltritte oder verlorene Kämpfe ungeschehen zu machen, er könnte zum Beispiel auch in die Vergangenheit reisen, um etwa den Türsteher oder Barkeeper einige Jahre zuvor anzusprechen und sich mit ihnen anzufreunden. In der Gegenwart begrüßen ihn diese dann als alten Freund, was zuvor verschlossene Wege öffnet.

Neben Kai wird es noch zwei weitere Charaktere geben, deren Fähigkeiten sich entsprechend auf die Gegenwart und die Zukunft beziehen. Die Manipulation der Zeit hilft Dir nicht nur während den Missionen in den zufällig generierten Techno-Clubs sondern kann auch Einfluss auf den Kampagnenverlauf haben. Arbeitest Du vielleicht für die falsche Seite? Was passiert, wenn die letzte oder vorletzte Mission nie geschehen wäre? Was, wenn eine zuvor getötete Zielperson noch am Leben wäre? All Walls Must Fall will keine lineare Story erzählen, stattdessen musst Du bereits absolvierte Missionen stets neu abwägen und gegebenenfalls ungeschehen machen.

Erfolg mir Early Access - So geht es richtig*

Ob es dir gelingt, den Atomkrieg zu verhindern und vielleicht sogar die Mauer zum Einsturz zu bringen, erfährst du Anfang 2017, denn dann ist das Spiel als Early-Access-Version spielbar. Auf Twitter gewähren die Entwickler aber jetzt schon regelmäßig Einblick in ihre Arbeit.

Welches Spiel wird hier bewertet?

Steam ist viel mehr als eine reine Spiele-Bibliothek inklusive Shop. Hier findet ihr eine Welt voller Reviews, die ihr sogar nach "Lustig" sortieren könnt. Eine Art "Best of" präsentieren wir euch in unserem Quiz. Erratet ihr alle Spiele, die hier per Steam-Review beschrieben werden?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung