Spiele, Zusatzinhalte und DLCs kaufen mit dem Steam Wallet

Martin Maciej

Der Steam Download ist mitterweile für alle Computernutzer nahezu unumgänglich, die ein aktuelles Spiel auf ihrem Rechner nutzen möchten. Viele Spiele setzen es voraus, dass man dieses per Key an sein Steam Konto bindet. Damit besitzt man zwar einige Vorteile, z. B. ist man nicht mehr abhängig von Datenträgern mit den Spielinhalten, kann aber gleichzeitig bereits registrierte Spiele nicht weiterverkaufen.

Neben ganzen Spielen ist es zudem möglich, Zusatzinhalte für Games über Steam zu kaufen. Damit bei kleineren Transaktionen nicht ständig die Kreditkarte oder der PayPal-Account belastet werden muss, ist es möglich, sein Steam Konto mit einem Geldbetrag im sogenannten Steam Wallet aufzuladen. Das Feature Steam Wallet wurde Ende 2010 in Steam eingeführt. Neben Zusatzinhalten zu Spielen kann man hiermit auch Spiele selbst und DLCs bezahlen.

Guthaben auf das Steam Wallet laden

Das Steam Wallet muss zunächst mit einem vorher gewählten Geldbetrag ausfgeladen werden.  Dem Nutzer ist es möglich, einen Geldbetrag von 5 €, 10 €, 2 €, 50 € oder 100 € in die Steam Geldbörse zu laden. Schließt man nun einen Kauf über Steam ab, kann zusätzlich zu den bekannten Zahlungsmethoden das Steam Wallet ausgewählt werden. Der aktuelle Kontostand des Steam Wallets wird rechts oben im Steam-Fenster angezeigt. Nach dem Kauf wird das Geld direkt aus dem Steam Wallet abgebucht, so dass man unmittelbar nach der Kaufbestätigung auf die neu erworbenen Spiele oder Inhalte zugreifen kann.

Steam Wallet Nutzungsvertrag

Bereits eingezahltes Geld kann aus dem Steam Wallet nicht wieder ausgezahlt werden

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Das waren die besten Spiele auf Steam 2018 - nach Bewertung, Spielerzahl und Co.

Steam Wallet – Auszahlung nicht möglich

Im Steam Nutzungsvertrag findet sich eine Passage, die explizit ausschließt, dass bereits in den Steam Wallet eingezahltes Geld nicht wieder zurückerstattet werden kann. Für die Einzahlung in das Steam Wallet können die gewohnten Zahlungswege in Steam, z. B. eine Paysafecard, Zahlung über Kreditkarte und PayPal gewählt werden. Kauft man im Steam Shop Artikel ein, die den aktuellen Steam Wallet Kontostand übersteigen, wird das zusätzlich geforderte Geld mittels einer anderen Zahlungsart abgebucht.

Steam Wallet Einzahlen

Wie bei der normalen Zahlung stehen auch im Steam Wallet mehrere Zahlungsarten zur Auswahl

Welches Spiel wird hier bewertet?

Steam ist viel mehr als eine reine Spiele-Bibliothek inklusive Shop. Hier findet ihr eine Welt voller Reviews, die ihr sogar nach "Lustig" sortieren könnt. Eine Art "Best of" präsentieren wir euch in unserem Quiz. Erratet ihr alle Spiele, die hier per Steam-Review beschrieben werden?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Krita

    Krita

    Krita ist eine kostenlose Open-Source-Software zum digitalen Malen und Zeichnen, die auf den ersten Blick etwas an Photoshop erinnert. Die Software kommt mit Farbmanagement, Brush-Engines, zahlreichen Filtern und richtet sich vor allem an Künstler, digitale Zeichner und Illustratoren.
    Robert Schanze
  • GeoGebra

    GeoGebra

    Der GeoGebra Download verschafft euch ein kostenloses Mathematikprogramm unter anderem für Geometrie, Algebra, Statistik und Analysis, das sich besonders für Schüler und Studenten eignet.
    Marvin Basse
* Werbung