Steam Guard aktivieren: Anleitung für Windows

Martin Maciej

Mit dem Steam Guard geben euch die Anbieter des Game-Clients eine zusätzliche Sicherheit für euren Steam Account und die darin enthaltenen Spiele an die Hand. Bei jedem Login-Versuch in den Steam Account über ein bislang unbekanntes System, bzw. bisher noch nicht verwendeten PC muss eine Verifizierung durchgeführt werden.

Hier erfahrt ihr, wie man den Steam Guard aktivieren kann. Wem die Sicherheit seines Accounts egal ist oder wer dauerhafte Probleme beim Login hat, kann den Steam Guard auch deaktivieren.

Winload Steam Account erstellen Video.

So kann man den Steam Guard aktivieren

  • Bei jedem Versuch, sich von einem unbekannten Rechner in den Steam Account einzuloggen, wird eine E-Mail mit einem Sicherheitscode verschickt.
  • Dieser Sicherheitscode geht an die bei Steam hinterlegte Adresse und muss beim Login zusätzlich zum Passwort eingegeben werden.

steam-guard-screenshot

Damit Steam Guard euren Account schützt, muss die E-Mail-Adresse zunächst verifiziert werden.

  1. Öffnet hierfür Steam und lasst euch die Einstellungen über den „Steam“-Button oben rechts anzeigen.
  2. Im Abschnitt „Account“ findet sich der Button „E-Mail-Adresse verifizieren“.
  3. Wurde die E-Mail-Adresse einmal eingetragen, erhaltet ihr eine automatisierte Nachricht von Steam.
  4. Klickt auf den Verifizierungslink, damit die E-Mail-Adresse mit dem Steam Konto verbunden wird.
  5. Nun muss Steam neu gestartet werden.
  6. Öffnet jetzt erneut die Einstellungen und ruft die Übersicht über euren Account auf.
  7. Nun sollte im rechten Bildschirmabschnitt unter „Sicherheitsstatus“ ein grünes Schild-Symbol mit der Beschriftung „Durch Steam Guard geschützt“ angezeigt werden.
  8. Nun habt ihr die zusätzliche Sicherheit durch Steam Guard aktiviert.

steam-guard-sicherheit

Sollte Steam Guard an dieser Stelle noch nicht als aktiviert angezeigt werden, klickt auf „Steam Guard Account-Sicherheit verwalten“. Hier könnt ihr den Haken an der entsprechenden Option setzen, damit bei jedem unbekannten Login ein Sicherheitscode an die mit Steam verbundene Mail-Adresse gesendet wird.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Das waren die besten Spiele auf Steam 2018 - nach Bewertung, Spielerzahl und Co.

Steam Guard deaktivieren: Ende mit der Sicherheitsmail

Wechselt ihr regelmäßig euren PC, kann die Aktivierung per Steam Guard auf Dauer lästig sein. Aus diesem Grund könnt ihr den Guard deaktivieren. Beachtet dabei, dass ein wichtiger Sicherheitsmechanismus für euren Account ausgeschaltet wird und eure Spiele und Daten daher einfacher in die Hände von Hackern gelangen können.

  1. Öffnet Steam und loggt euch mit dem Benutzernamen sowie Passwort ein.
  2. Klickt oben auf „Steam“.
  3. Sucht die „Einstellungen“.
  4. Über „Account“ findet ihr den Button „Steam Guard Account-Sicherheit verwalten“.
  5. Hier findet ihr noch einmal tiefergehende Informationen zur Funktion von Steam Guard.
  6. Mit einem Klick auf „Steam Guard deaktivieren“ wird der Sicherheitsmechanismus ausgeschaltet.
  7. Loggt ihr euch nun von einem neuen System aus in den Steam Account ein, erscheint keine zusätzliche Sicherheitsabfrage mehr per E-Mail.

Welches Spiel wird hier bewertet?

Steam ist viel mehr als eine reine Spiele-Bibliothek inklusive Shop. Hier findet ihr eine Welt voller Reviews, die ihr sogar nach "Lustig" sortieren könnt. Eine Art "Best of" präsentieren wir euch in unserem Quiz. Erratet ihr alle Spiele, die hier per Steam-Review beschrieben werden?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung