Nach dem erfolgreichen Download von Steam steht die Installation. Während der Installation wird man dazu aufgefordert, den Steam Nutzungsvertrag zu akzeptieren. In diesem Nutzungsvertrag finden sich diverse Regeln und Bedingungen, die bei der Verwendung von Steam beachtet werden sollen.

Gibt man sich mit den Bedingungen von Steam einverstanden, wenn der Nutzungsvertrag akzeptiert wird, entstehen hierbei keine Kosten für die Nutzung von Steam. Sowohl der Download, als auch die Installation und Verwendung von Steam sind vollkommen kostenlos.

Wofür dient der Steam Nutzungsvertrag?

Von Zeit zu Zeit aktualisiert Steam den Nutzungsvertrag. Ist dies erfolgt, wird man nach einem Neustart des Clients wie bereits während der Installation dazu aufgefordert, die Bedingungen anzunehmen. Tut man dies nicht oder ist nicht mit dem Inhalt des Nutzungsvertrags von Steam einverstanden, lehnt man diesen an dieser Stelle ab. Als Konsequenz kann hierbei Steam jedoch nicht mehr genutzt werden. Der Zugang zu der eigenen Spielesammlung ist damit auch vorerst verwehrt, bis der Vertrag doch angenommen wird. Wer den Nutzungsvertrag zu schnell abgelehnt oder angenommen hat, kann den Text noch einmal auf dem offiziellen Webangebot von Steam aufrufen. Auch über den Steam Client kann man sich den Nutzungsvertrag noch einmal anzeigen lassen, um bestimmte Passagen noch einmal genauer durchzulesen. Man erreicht den Nutzungsvertrag in Steam über die Menüleiste im Abschnitt „Hilfe“ und einem Klick auf den entsprechenden Eintrag.

Steam Nutzungsvertrag aufrufen

Im Steam Client kann man den Nutzungsvertrag aufrufen und durchlesen

Inhalt des Steam Nutzungsvertrags

Im Nutzungsvertrag von Steam wird zum Beispiel erklärt, dass ein Weiterverkauf von Spielen, die bereits mit einem Steam Account verbunden sind, nicht mehr erlaubt und möglich ist. Auch Erläuterungen zum Datenschutz seitens der Steam-Entwickler Valve finden sich im Nutzungsvertrag wieder. Wer seinen Account bei Steam kündigen will, findet die nötigen Informationen und Voraussetzungen dafür ebenfalls in den AGBs von Steam. Alles in allem ist der Steam Nutzungsvertrag ein Dokument, mit welchem die Anbieter von Steam, Valve, den Steam-Client rechtlich absichern und ihre Verwendungsrichtlinien gegenüber den Usern vor dem PC aufzeigen.

Steam Nutzungsvertrag Inhalt

Im Steam Nutzungsvertrag werden Richtlinien und Bedingungen für die Verwendung von Steam aufgezeig

 

Steam

Facts 

Welches Spiel wird hier bewertet?

Martin Maciej
Martin Maciej, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?