Steven Download

Marco Kratzenberg

Steven steht für Startup Event Notifier und das kleine Freewaretool erinnert Euch bei jedem Systemstart an aktuelle Geburtstage und Ereignisse.

In erster Linie soll Steven Euch an wiederkehrende Ereignisse erinnern. Aus diesem Grund gibt es bei der Eingabe solcher Termine auch keine Uhrzeitfunktion, sondern eben nur das Datum des ersten Auftreten eines Ereignisses. Wie eben ein Geburtsdatum.

Steven Download einrichten

Nach dem Download von Steven ruft Ihr die Setupdatei auf und installiert das Programm auf der Festplatzte. Zu diesem Zeitpunkt besitzt das Programm nur eine einzige Datei mit vorbereiteten Geburtstagen bekannter Personen.

Eigene Geburtstage fügt Ihr über das Menü, über ein Icon oder einfach mit der Einfügen-Taste hinzu. Daraufhin könnt Ihr das Geburtsdatum und den Namen der Person eingeben und abspeichern. Sollten Euch die Geburtstage von Queen Elisabeth, Angela Merkel und Co. nicht interessieren, so fangt Ihr am besten damit an, dass Ihr eine neue Datei anlegt.

Bei der Eingabe der Geburtstage ist es wichtig, wenn Ihr das vollständige Datum kennt. Denn der Geburtstagserinnerer Steven zeigt Euch neben dem Namen das jeweils gültige Alter an. Und das geht natürlich nur, wenn der richtig berechnet werden kann.

Steven Download als Autostart einrichten

Im Gegensatz zu vielen Programmen, die sich bei der Installation gern ungefragt in der Autostartgruppe einnisten, zeigt der Steven Download Zurückhaltung. Bei der Installation könnt Ihr das Programm mit einem Icon auf dem Desktop bzw. in der Schnellstartleiste einrichten, doch automatisch starten wird das Programm nur, wenn Ihr das wirklich wollt.

Zu diesem Zweck wechselt Ihr unter Bearbeiten in das Menü Einstellungen. Dort gibt es die Möglichkeit, den automatischen Start des Programms zu aktivieren. Danach könnt Ihr entscheiden, wann Steven überhaupt aktiv werden soll. Wahlweise nur direkt am Geburtstag, oder soll Euch das Tool bereits einige Tage vorher an den Geburtstag erinnern?

Einmal eingerichtet wird Steven bei jedem Windowsstart automatisch aufgerufen und zeigt Euch die anstehenden Geburtstage an. Überlegt Euch also gut, ob Ihr so ein Programm wollt - denn dann gibt es keine Entschuldigung mehr, wenn Ihr den Hochzeitstag vergesst… ;-)

Zum Hersteller

Zu den Kommentaren

Kommentare

* Werbung