Sütterlin

Marco Kratzenberg 6

Dieser kostenlose TrueType-Font der alten, deutschen Schul-Schreibschrift Sütterlin stammt von R.G. Arens (Uni Saarbrücken). Sie lässt sich problemlos in Windows integrieren und danach in jedem Programm mit Schriftauswahl verwenden

Bis in die 80er-Jahre hinein wurde Sütterlin an manchen deutschen Schulen gelehrt. Die Schrift wurde 1911 für das preußische Schulministerium entwickelt.

suetterlin

Sie gilt als eine der „Altdeutschen Schriften“ die häufig gesucht werden. Die Altdeutsche Druckschrift hingegen war eine Fraktur. Der Font verfügt über alle Buchstaben, Zahlen und sogar ungebräuchliche Zeichen, wie das @. Durch die genormte Strichführung lassen sich die Buchstaben miteinander verbinden, als wären sie mit der Hand geschrieben.

Die Installation ist einfach:

  • ZIP-Datei entpacken
  • Doppelklick auf SUETTER.TTF
  • Im nachfolgenden Fenster ganz oben auf „Installieren“ klicken.
  • Nun in Word und ähnlichen Programmen unter den Schriftarten als Sütterlin auswählen.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Sütterlin

* Werbung