Swype - Offizielle App jetzt im Play Store verfügbar

Jens Herforth

Die Firma  ist im Bereich der Spracherkennung kein unbekanntes Kind. Die Tastatur Swype war bisher immer als Beta kostenlos auf der Seite der Entwickler zu finden, jetzt kommt die App endlich in den Play Store.

Wir durften die App vorab testen, leider war die Testfähigkeit begrenzt, da der Zugang zu deutschen Wörterbüchern noch nicht möglich war. Optik und Mechanik haben aber schon im ersten Moment einen guten Eindruck gemacht! Sehr interessant sind die Kurzwahl-Gesten, die zu verschiedenen Aktionen oder Apps führen.

Lesenswert: Android-Tastaturen: Die besten Keyboard-Apps in der Übersicht

Die App ist als kostenlose Demo im Play Store zu finden, Swpye Trial könnt ihr 30 Tage lang testen. Danach werden 0,76€ für die Vollversion fällig. Kein hoher Preis für eine so gute Wortvorhersage-App. Der Clou: Mit „Swype Living Language“ können Wörter in Echtzeit analylsiert und dauert gespeichert werden. Sollte also ein Großteil der Nutzer das Wort KFMNMPA immer wieder verwenden, sollte es in die allgemeinen Wörterbücher eingetragen werden.

Mit an Bord findet ihr alternative Tastatur-Designs, könnt von mehreren Quellen eure Schreibweise erlernen lassen und auch auf Tablets läuft die App. Hier wird also keine Extra-App benötigt. Die Tastatur wegt ordentlich 15 MB und läuft ab Android 2.2. Einen Test ist die Tastatur allemal Wert. Die Beta könnt ihr übrigens weiterhin kostenlos im Swype Forum ausprobieren.

Schreibt uns eure Erfahrungen in die Kommentare!

 

Swype für 0,76€ im Play Store
downloaden *

Swype Trial im Play Store
downloaden *

Alle Artikel zu Swype

  • Swype: Über 4.000 Standortabfragen täglich (Update)

    Swype: Über 4.000 Standortabfragen täglich (Update)

    In mehreren Foreneinträgen beschweren sich Nutzer über massive Standortabfragen (über 4.000 am Tag) der App „Swype“. Die Entwickler der alternativen Tastatur begründen die Abfragen mit standortspezifischen Eigenheiten.
    Martin Malischek 11
  • Windows Phone 8.1: Release im Sommer - Swype-ähnliche Tastatur im Video

    Windows Phone 8.1: Release im Sommer - Swype-ähnliche Tastatur im Video

    Mit Windows Phone 8.1 kündigt sich ein wichtiges und auch nötiges Update von Microsofts mobilem Betriebssystem an. Es wird viele neue Funktionen und Verbesserungen mitbringen, welche die Bedienung und Funktionsweise erleichtern und näher an Android und auch iOS bringen. Durch die Verteilung des Windows Phone 8.1 SDKs an ausgewählte Entwickler sind bereits viele neue Funktionen aufgetaucht, doch es gibt noch viel...
    Peter Hryciuk
  • 2-Finger-Such-System: Die besten Android-Tastaturen im Überblick

    2-Finger-Such-System: Die besten Android-Tastaturen im Überblick

    Je nach Geräte-Hersteller stehen dem Nutzer unterschiedliche Eingabemethoden zur Auswahl. Neben der unternehmenseigenen Tastatur steht in aktuellen Geräten auch immer Googles Spracheingabe zur Auswahl. Wer tippen will, wird davon aber nicht allzu viel haben. Ein Blick in den Play Store zeigt, dass es einige wirklich sehr gute Alternativen zu der Unternehmens- bzw. der Android-Tastatur gibt. Ein paar der besten möchten...
    Kamal Nicholas 1
  • TouchPal Keyboard kommt mit Swype-Funktion auch für Windows 8

    TouchPal Keyboard kommt mit Swype-Funktion auch für Windows 8

    Einer der großen Vorteile Androids ist die Möglichkeit, einfach alternative Tastaturen nutzen zu können, falls man mit der vom System mitgelieferten nicht zurechtkommt. Sehr beliebt sind da auch die Tastaturen, die sogenanntes Swypen unterstützen, um Wörter zu „wischen“, statt sie zu tippen. Nun bringt die Firma CooTek mit dem TouchPal Keyboard diese Möglichkeit auch auf Geräte, welche Windows 8 nutzen, obwohl...
    Johannes
  • Android 4.0 und Swype - jetzt funktioniert es

    Android 4.0 und Swype - jetzt funktioniert es

    Mancher mag Swype, mancher nicht. Trotzdem erfreut sich die alternative Eingabemethode für Android großer Beliebtheit. Bisher gab es nur ein Problem. Swype war noch nicht mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich kompatibel. Jetzt, wo langsam die Updates kommen und wir auf dem MWC 2012 einen Haufen neuer Geräte mit ICS sehen werden, wurde es höchste Zeit für ein Update.   Mit an Bord ist außer der Unterstützung für...
    Ulrich
* gesponsorter Link