iPhone: SMS-Nachrichten sichern - So geht's

Marco Kratzenberg 3

Manche Handys haben die Option immerhin irgendwo tief in den Einstellungen versteckt. Doch von Haus aus können wir auf dem iPhone SMS nicht sichern. Dazu bedarf es eines Tools, das zudem noch andere Sachen kann.

iPhone: SMS-Nachrichten sichern - So geht's

Auch mit iTunes kommen wir da nicht weiter und als Übergangslösung gibt es die Möglichkeit, jede einzelne SMS in die Zwischenablage zu übernehmen und sie dann z.B. in der Notiz-App zu speichern. Doch das ist nur dann eine akzeptable Lösung, wenn es sich um eine Hand voll SMS handelt. Zum Glück gibt es die Möglichkeit, schnell alle iPhone SMS zu sichern. Sie werden dann als Textdatei auf der Windows-Festplatte gespeichert.

iPhone SMS sichern und vieles mehr

Ich habe das Freeware-Tool SynciOS schon einmal iTunes gegenübergestellt und in meinen Augen schließt die hauseigene Apple-Software da ganz mies ab. Sie kann vieles nicht, ist bei vielem schlecht und umständlich und knebelt seine Anwender auf Apple-typische Art.

SynciOS behandelt das iPhone wie ein normales Handy und gestattet uns, auf völlig gewohnte Weise

  • Daten,
  • Musik,
  • Filme oder
  • Bilder hin- und herzuschieben.

Außerdem können wir damit auf einfache Weise eigene iPhone-Klingeltöne erzeugen und sie aufs Gerät schieben. Und unter all diesen Fähigkeiten hat SynciOS auch noch die Option, alle iPhone-SMS zu sichern.

  1. Um das Programm nutzen zu können, muss auf jeden Fall iTunes auf dem PC installiert sein.
    • Es geht aber nur um die nötigen Apple-Netzwerktreiber. Man muss iTunes nie benutzt haben.
  2. Dann installiert man SynciOS und schließt das iPhone mit dem Handykabel an einer USB-Buchse an.
  3. Nach kurzer Zeit stellt das Programm den Kontakt zum iPhone her und liest alle notwendigen Daten ein.
  4. Dann ist es so weit. Wir können alles sichern, was sich auf dem iPhone befindet.
  5. Wir können Dateien aufs Handy schieben und im Abschnitt „Information – Nachrichten“ können wir unsere iPhone SMS sichern.
  6. Dazu werden links die Absender- oder Empfängernummern der bisherigen SMS angezeigt und wird eine der Nummern angezeigt, listet SynciOS rechts daneben die gesamte bisherige Kommunikation auf. Komplett mit Zeitstempel.
Bilderstrecke starten
22 Bilder
Das sind 20 der teuersten Apps für iPhone & iPad.

iPhone-SMS sichern oder speichern?

Der Unterschied zwischen dem Sichern und dem Speichern der iPhone-SMS war mir anfangs nicht ganz klar. Allerdings meldet SynciOS bei dem Versuch des Sicherns, dass diese Option nur für iPhones mit Jailbreak zur Verfügung steht – und dass es um Anruflisten geht. Es handelt sich also quasi um einen Menüfehler. Uns interessiert in Wirklichkeit der Menüpunkt Speichern. Mit ihm sichern wir alle auf dem iPhone gespeicherten SMS in Form einer Textdatei auf der Festplatte.

Diese Textdatei lässt sich später nicht zurückspielen, aber darum geht es den meisten ja sicher auch gar nicht. Darin sind die SMS im ASCII-Textformat gespeichert, das von jedem Texteditor und jeder Office-Textverarbeitung geöffnet werden kann.

Die jeweiligen SMS sind mit einem Zeitstempel versehen und wird bekommen mit „send“ und „receive“ auch angezeigt, ob wir die SMS bekommen oder gesendet haben. Übrigens lassen sich auf diese Weise mit SynciOS auch die Notizen, die E-Books und alle Apps sichern.

Installationshinweis:SynciOS bietet eine schnelle und eine benutzerdefinierte Installation. Die Schellinstallation will eine Browser-Toolbar installieren und die Standard-Suchmaschine im Browser ändern. Bei der benutzerdefinierten Installation kann man das abwählen. Danach versucht das Setup noch, uns die Tuneup-Utilities unterzujubeln. Auch hier benutzerdefiniert installieren und abwählen!

Zum Thema: Android: SMS auf dem PC sichern – wie geht das?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung