Ein Tango-Account lässt sich in der zugehörigen Tango-App nicht löschen. Das geht nur über ein spezielles Internet-Formular. Wir zeigen, wo ihr das Web-Formular findet und wie ihr damit euren Tango-Account löscht.

 
Tango für Android
Facts 
tango-messaging-and-more-connect-get-social-have-fun-38586.mp4

Mit der Tango-App könnt ihr ähnlich wie mit WhatsApp Nachrichten schreiben, aber auch Video-Anrufe tätigen oder aus eurem Nachrichten-Feed teilen. Wenn ihr die Tango-App komplett löschen wollt, müsst ihr auch euren Tango-Account löschen. Wir zeigen, wie das geht in der folgenden Anleitung.

Tango-Account löschen: Wie geht das? – Anleitung

Um den Tango-Account zu löschen, müsst ihr dieses Internet-Formular ausfüllen.
Um den Tango-Account zu löschen, müsst ihr dieses Internet-Formular ausfüllen.

Um den Tango-Account zu löschen, macht ihr Folgendes:

  1. Öffnet die Webseite des Tango-Support-Center.
  2. Gebt dort im Formular die Daten ein, welche ihr auch für die Tango-Registrierung genutzt habt. Dazu gehören:
    • Telefonnummer
    • Namen
    • E-Mail-Adresse
    • Land
  3. Danach müsst ihr noch einige Optionen auswählen:
    • What's making you leave Tango? - Warum verlasst ihr Tango?
    • What did you use Tango for? - Wofür habt ihr Tango genutzt?
    • What's your Gender? - Wie ist euer Geschlecht?
    • After this account deletion, which app are you likely to use? - Welche App wollt ihr nach der Tango-Löschung nutzen?
  4. Wählt von den Optionen jeweils eine aus.
  5. Unter How can we improve Tango for you? könnt ihr noch Hinweise geben, wie sich  Tango eurer Meinung nach verbessern lässt.
  6. Bestätigt die Löschung des Accounts mit dem Button Senden.

Tango-App deinstallieren, um die Account-Löschung zu vollenden

Die Löschung des Tango-Accounts kann bis zu 3 Tage dauern. Um die Löschung zu vollenden, müsst ihr noch die Tango-App auf eurem Smartphone deinstallieren und das Smartphone neu starten.

Der Entwickler behält sich außerdem vor, euch gegebenenfalls für weitere Informationen zu kontaktieren.

Open-Source vs. kommerzielle Software – was nutzt ihr?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.