Traffic Racer - Offical Trailer

Traffic Racer - Official Trailer (00:59)

Traffic Racer ist eine der wenigen Endless-Runner, bei denen Autos zum Einsatz kommen. In guter, alter Arcade-Manie geht es über viel befahrene Straßen. Euer Ziel: Möglichst keinen Unfall bauen. Hierbei entscheidet ihr, ob die Runde lediglich 100 Sekunden dauern oder erst (beziehungsweise schon) mit dem nächsten Unfall enden soll. Auch könnt ihr entscheiden, ob ihr mit oder ohne Gegenverkehr fahren wollt.

Dies wirkt sich auf die Punkte auf, wobei wir schon beim nächsten Thema wären: den Punkten und Geld bei Traffic Racer. Für das Fahren bekommt ihr für verschiedene Faktoren Geld. Die Streckenlänge, die Zeit in der ihr über 100 Stundenkilometer auf dem Tachometer hattet, das knappe Überholen von Verkehrsteilnehmern sowie das Fahren auf der Gegenfahrspur bringen unterschiedlich viel Geld.

Von den verdienten Münzen könnt ihr bei Traffic Racer euer Auto aufrüsten, neue Strecken freischalten sowie neue Autos und nicht leistungsabhängige Verschönerungen an eurem Gefährt vornehmen. Neben der Möglichkeit, Geld zu erspielen, könnt ihr ebenfalls Münzen kaufen. Dies ist jedoch dank der fairen Fahrt-Vergütung im Grunde nicht notwendig.

Fazit: Klassischer Arcade-Endless-Runner. Schnelle Spielrunden, die Geschick und das eine oder andere Upgrade erfordern.

Entwickler: Soner Kara
Preis: Kostenlos
 

Temple Run 2 nun auch im Play Store verfügbar (mit Gameplay-Video)

Facts