TinyPic

Marvin Basse

Der TinyPic Download verkleinert Bilder mit hohem Speicherbedarf, damit diese beispielsweise per E-Mail verschickt oder bei langsamer Internetverbindung heruntergeladen werden können.

Mit einer Digitalkamera aufgenommene Fotos können leicht jede Menge Speicherpatz belegen. Dies kann dann zu Schwierigkeiten führen, wenn man diese per E-Mail verschicken oder bei einer langsam Internetverbindung herunterladen will. Der TinyPic Download ist dazu in der Lage, den Speicherplatz, den Bilder in Anspruch nehmen, um 3-10% zu reduzieren, ohne dass die Qualität der Bilder spürbar darunter leidet.

Mit dem TinyPic Download Bilder verkleinern

Der TinyPic Download weist eine einfache Bedienung auf. Ihr könnt ein oder mehrere Bilder per Drag & Drop (Stapelverarbeitung wird unterstützt und die Dateien nacheinander abgearbeitet) auf das Programmsymbol ziehen. Das Programm wählt automatisch eine Auflösung für das Foto aus, die einen optimalen Kompromiss zwischen Qualität und Dateigröße darstellt. Wahlweise könnt ihr die gewünschte Auflösung jedoch auch manuell eingeben.

TinyPic

Ebenfalls ermöglicht euch der TinyPic Download die Auswahl des Zielordners, in den die verkleinerten Fotos gespeichert werden sollen. Hierbei könnt ihr bestimmen, dass die Ausgabedateien im gleichen Ordner wie die Quelldateien mit Alternativnamen geschrieben werden sollen, in einen Unterordner oder ob die Ausgansfotos gar überschrieben werden sollen. Auch ist die Speicherung in einen beliebigen anderen Ordner möglich.

In der neuen Version 3.18 von TinyPic wurden hauptsächlich Überarbeitungen der Nutzeroberfläche vorgenommen. Alle Änderungen könnt ihr auf der Herstellerseite einsehen.

Zum Thema:

 

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

* Werbung