Eine neue Version von tvOS soll einem Bericht zufolge mehrere Profile zulassen und eine Bild-in-Bild-Funktion nachreichen.

 

tvOS

Facts 

Seit iOS 9 können iPad-Anwender Videos im Bild-in-Bild-Modus betrachten. Im Sommer wird Apple die Funktion für Apple TV nachreichen, verspricht ein Bericht des israelischen Portals The Verifier (via 9to5Mac). Der Bild-in-Bild-Modus soll demnach eine zentrale neue Funktion von tvOS 11 werden.

Das Betriebssystem tvOS 11 soll außerdem mehrere Nutzerprofile zulassen: Mehrere Personen können sich mit ihrer Apple ID einloggen und dann auf ihre eigenen Wiedergabelisten in Apple Music, ihre Fotos in der iCloud, Apps und Inhalte zugreifen.

Über iOS 11 schweigt sich The Verifier aus. Zweifellos wäre es wohl komplexer, Profile auf iPhone und iPad einzuführen — doch könnte die Funktion für Apple TV einen Vorgeschmack auf künftige iOS-Versionen geben.

Apple TV vorgestellt

The Verifier hatte sich in früheren Berichten schon zu künftigen Apple-Produkten und Software-Funktionen geäußert: iOS 11 kommt dem Portal zufolge mit Gruppenanrufen für FaceTime und einer Siri-Funktion für iMessages. Auch zum iPhone 8 äußerte sich die Seite: Das Smartphone soll Apples Smart Connector vom iPad Pro übernehmen.

Quelle: 9to5Mac 

Thomas Konrad
Thomas Konrad, GIGA-Experte für macOS, iOS und Apple-Hardware.

Ist der Artikel hilfreich?