Nachdem Tweetbot für den Mac vor einigen Tagen für Aufruhr sorgte, weil es für einige Stunden aus dem App Store verschwunden war, gibt es nun Neuigkeiten über den an OS X Yosemite angepassten Nachfolger.

Tweetbot für iOS und Mac ist einer der beliebtesten Twitter-Clients. Mit einem kurzen Tweet hatte Tapbots-Designer Mark Jardine gestern zunächst das Update der Mac-Version angedeutet:

Heute folgte dann ein klares Bild von Tweetbot 2 für OS X in dem uns gleichzeitig mitgeteilt wurde, dass das Update kostenlos sein wird:

Optisch wirkt die neue Version deutlich zurückhaltender und passt sich in das Gesamtbild von Yosemite besser ein. Neue Icons und eine transparente Seitenleiste machen den Twitter-Client flacher.

Wann Tweetbot 2 für Yosemite erscheinen wird, ist nicht bekannt. Gleiches gilt leider auch für die iPad-Version, die seit Anfang Juni 2014 nicht aktualisiert wurde und weiterhin auf eine Anpassung an die seit iOS 7 bekannte Optik wartet.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Update: Der Titel war nicht eindeutig. Tweetbot 2 für Yosemite wird nicht kostenlos verfügbar sein, lediglich das Update über den Mac App Store wird wie üblich nichts kosten.

Holger Eilhard
Holger Eilhard, GIGA-Experte für iPhone, iPad, Mac und alles andere zum Thema Apple.

Ist der Artikel hilfreich?