TweetBot aus dem Mac App Store genommen

Jamil Osso

Es gibt schlechte Nachrichten für Fans von TweetBot. Die App wurde nun aus dem Mac App Store entfernt und kann derzeit nur beschränkt genutzt werden.

Grund für das Verschwinden von TweetBot aus dem Mac App Store sind strenge Limitationen für Drittanbieter.  Twitter hat feste Vorgaben und daran müssen sich die Entwickler auch halten. So darf nur ein Maximum von 100.000 Tokens bzw. Anmeldungen erreicht werden. Eine Anmeldung zu viel und der Anbieter der App kommt in Schwierigkeiten. Es ist ein regelrechtes Dilemma. Zum einen wollen die Entwickler natürlich viele Nutzer für sich gewinnen, zum anderen ist jedoch ein Limit gesetzt. Natürlich dürfte klar sein, dass Twitter lieber möchte, dass sich die Nutzer über die hauseigene App einloggen. Nichtsdestotrotz sollte hier dem Nutzer eine gewisse Freiheit geboten werden, den verwendeten Dienst selbst bestimmen zu können.

Bildschirmfoto 2015-01-26 um 12.25.07

Trotz des Verschwindens von TweetBot vom Mac App Store zeigen sich die Entwickler optimistisch und entschuldigen sich bei den Nutzern für den Ausfall. Demnach habe man bereits Kontakt mit Twitter aufgenommen, um nach einer Lösung zu suchen. Allerdings lässt die Antwort seitens Twitter auf sich warten. Derzeit können sich wenige Nutzer anmelden und die App nutzen. Andere wiederum bekommen eine nervige Fehlermeldung. Es bleibt uns vorerst nichts anderes übrig, als Twitter selbst zu nutzen. Wir können nur hoffen, dass sich beide Parteien einig werden.

Quelle: 9to5mac

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung