Nun ist es soweit: Die erste stabile Version der Linux-Distribution Ubuntu ist für Smartphones verfügbar. Die Version 13.10 steht ab sofort für Desktop-Computer und Smartphones zum Download bereit.

 

Ubuntu

Facts 

Mit dem Versuch ein durch Crowdfunding finanziertes Smartphone auf den Markt zu bringen, das mit dem Ubuntu-OS läuft, scheiterte Canonical kläglich. Da waren die 32 Millionen Dollar leider doch etwas hoch gegriffen. Nun wurde die Smartphone-Version - trotz fehlender Hardware mit der sie vertrieben werden kann - veröffentlicht.

Besitzer des Google Galaxy Nexus und Nexus 4 können in den Geschmack des vor allem mit Gesten steuerbare OS kommen. Diese beiden Smartphones werden voll von dem neuen Betriebssystem unterstützt. Einige User haben bereits berichtet, dass die veröffentlichte Version auch auf anderen Smartphones läuft. Da noch Verhandlungen mit möglichen Hardware-Partnern laufen, ist die Chance auf ein Ubuntu-Smartphone immer noch gegeben.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Ubuntu in Virtualbox installieren – so geht's

Mutige und technikversierte kommen hier zum Ubuntu OS für's Smartphone.

Quelle: engadget

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).