Ubuntu installieren – so geht's

Robert Schanze

Ubuntu ist eines der bekanntesten Linux-Betriebssysteme. Wir zeigen in diesem Linux-Tipp, wie ihr Ubuntu installieren könnt.

Falls ihr Ubuntu in Virtualbox zum Testen installieren wollt:

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Ubuntu in Virtualbox installieren – so geht's.

Die Systemvoraussetzungen für Ubuntu gibt es hier.

Vorbereitung

  1. Startet den Download von Ubuntu als ISO-Datei.
  2. Erstellt mit der ISO-Datei einen Linux-USB-Stick.
  3. Alternativ brennt ihr die ISO-Datei auf eine CD und nutzt diese.
  4. Bootet von dem USB-Stick / der CD. Vielleicht müsst ihr dazu vorher die Bootreihenfolge im BIOS ändern.
  5. Ubuntu startet nun vom Datenträger.
  6. Wählt nun links Deutsch aus.

Mit dem Button Ubuntu ausprobieren könnt ihr Ubuntu von dem Datenträger starten und testen, ohne das eure Festplatte verändert wird. Wählt ansonsten Ubuntu installieren, um es fest auf die Festplatte zu schreiben.

Ubuntu installieren

Achtung: Hierbei wird eure Festplattenpartition inklusive Windows gelöscht. Erstellt also vorher ein Backup.
  1. Wählt wie im obigen Screenshot links Deutsch aus und klickt rechts auf Ubuntu installieren.
  2. Im nächsten Fenster empfehlen wir die beiden Optionen auszuwählen, damit Aktualisierungen während der Installation heruntergeladen werden und ihr nach der Installation Musik- und Videodateien ohne Probleme abspielen könnt. Klickt auf Weiter.

  3. Wählt Festplatte löschen und Ubuntu installieren aus und klickt auf Jetzt installieren.

  4. Bestätigt die Änderungen der Festplatte mit Weiter.
  5. Gebt eure Zeitzone an. Für Deutschland ist es Berlin.
  6. Danach stellt ihr in den beiden Listen links und rechts das Tastatur-Layout Deutsch ein.
  7. Gebt nun euren Namen, den Benutzernamen und das Passwort ein, das ihr unter Ubuntu nutzen möchtet. Die Angaben könnt ihr frei bestimmen. Stellt auf Wunsch ein, dass ihr sich Ubuntu automatisch beim Systemstart mit diesen Daten anmeldet. Bestätigt mit Weiter.
  8. Wartet bis der Kopiervorgang abgeschlossen ist. Das kann eine Weile dauern. Klickt danach auf Jetzt neu starten.
  9. Entfernt den USB-Stick oder die CD aus dem Laufwerk und drückt Enter, wenn ihr dazu aufgefordert werdet.
  10. Ubuntu startet nun. Gebt euren Namen und Passwort ein, wenn ihr keine automatische Anmeldung eingestellt habt.
  11. Ubuntu ist einsatzbereit.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Photoshop ohne Abo geht das? Ja und Nein

    Photoshop ohne Abo geht das? Ja und Nein

    Adobe hat irgendwann beschlossen, das gesamte Software-Angebot auf Online-Abos umzustellen – das passt nicht Jedem! Ob und wie ihr Photoshop ohne Abo kaufen könnt, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg
  • iOS 13

    iOS 13

    Das kommende Betriebssystem für iPhone und iPads ist iOS 13. Den Nachfolger von iOS 12 wird Apple voraussichtlich im Juni auf der WWDC vorstellen und im September veröffentlichen. Spannend dürfte das System vor allem für iPad-Besitzer sein.
    Sebastian Trepesch
  • PDF-XChange Editor

    PDF-XChange Editor

    Bis jetzt galt der PDF-XChange Viewer als eines unserer Lieblingsprogramme zum Betrachten und Nachbearbeiten von PDF-Dateien. Doch der PDF-XChange Editor aus dem gleichen Haus ist ein mehr als würdiger Nachfolger!
    Marco Kratzenberg 2
* gesponsorter Link