Der UsbFix Free Download soll speziell USB-Laufwerke aller Art vor Viren und Trojanern schützen. Als schnelle Ergänzung zum normalen Virenscanner kann das Programm nicht nur USB-Bedrohungen erkennen und entfernen, sondern den USB-Stick auch vorsorglich „impfen“.

 

UsbFix Free Download

Facts 

Wenn Ihr heutzutage einen USB-Stick findet, solltet Ihr ihn keinesfalls in Euren Rechner stecken. Spezielle Trojaner können Euren Computer sofort befallen und sich im System installieren, ohne dass ihr es mitkriegt. Ist es aber doch passiert, kann unser UsbFix Free Download die Viren finden und beseitigen. Mit ein paar Tricks könnt Ihr sogar Eure USB-Laufwerke „impfen“ und so dafür sorgen, dass sie nicht infiziert werden, wenn Ihr sie an fremden Computern nutzt.

Kaspersky-Produkte für Heimanwender

Mit dem UsbFix Free Download Viren finden und löschen

UsbFix Free ist eine von mehreren Versionen des Programms, die sich alle hinsichtlich des Leistungsumfangs unterscheiden. Der kostenlose UsbFix Free Download bringt aber schon alle wichtigen Funktionen mit und einige mehr, die eigentlich nicht so wichtig sind.

UsbFix-Scan
UsbFix Free untersucht und schützt USB-Sticks und andere Laufwerke

Die Oberfläche von UsbFix Free kommt auffällig und grell daher. Große Buttons weisen auf die verfügbaren Funktionen hin, wobei das Programm leider nicht auf Deutsch erhältlich ist. Es gibt die Möglichkeit, die angeschlossenen Laufwerke zu untersuchen, sie zu säubern und eben sie zu impfen.

Beim Scan nach Viren und Trojanern nimmt sich UsbFix Free alle angeschlossenen Laufwerke vor. Die Tiefe des Scan könnt Ihr festlegen und auch, ob verdächtige Dateien gleich zu VirusTotal hochgeladen werden sollen, um sie online zu untersuchen.

Nach jeder Suche legt UsbFix eine Logdatei an, die auch online gespeichert wird. Letzteres ist insbesondere für jene unter Euch gut, die andere um Hilfe bitten und denen die Scanergebnisse zeigen wollen. Gefundene Bedrohungen werden vom Programm beseitigt oder wahlweise auch in einer Quarantäne abgelegt, um die Sache noch einmal genauer untersuchen zu können.

Zum Hersteller

USB-Stick mit UsbFix Free gegen Viren impfen

Wenn man sagt, dass der UsbFix Free Download USB-Sticks gegen Viren und Trojaner „impfen“ kann, hört sich das erst einmal etwas seltsam an. In erster Linie geht es darum, die beiden größten Gefahren für Wechsellaufwerke zu deaktivieren.

USB Stick impfen
UsbFix Free kann USB-Sticks gegen Viren impfen

Trojaner für USB-Sticks nutzen nämlich meist entweder die Autorun-Funktion oder den Windows Skripting Host, um so dafür zu sorgen, dass die Viren beim einstecken des Sticks gleich auf den PC gelangen. UsbFix Free kann diese beiden Bedrohungen auf den angeschlossenen Laufwerken und Sticks eliminieren. Dazu werden spezielle, schreibgeschützte Dateien auf die Laufwerke geschrieben, die auch ein Trojaner verwenden würde. Nur kann der die jetzt nicht mehr anlegen oder überschreiben.

Braucht Ihr z.B. die Autorun-funktion später doch einmal, um etwa auf dem USB-Stick eine automatisch startende Präsentation zu speichern, kann UsbFix Free den Schutz wieder löschen.

GIGA Wertung:
Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für UsbFix Free Download von 3/5 basiert auf 12 Bewertungen.

Vorteile

  • Spezieller Virenschutz für USB-Laufwerke
  • Kann USB-Sticks gegen Viren impfen

Nachteile

  • Leider nicht auf deutsch