Vine für Android bekommt umfangreiches Update

Jan Hoffmann

Vine für Android hat ein umfangreiches Update spendiert bekommen, welches einige neue Features zum Bearbeiten von Videos mit sich bringt.

Vine App.

Mit dem veröffentlichten Update ist es nunmehr möglich, bereits erstellte Videos zu importieren, womit das Video-Netzwerk sein Grundprinzip, interessante Momente festzuhalten, über Bord wirft. Darüber hinaus können ab sofort mehrere Videos zu einem 6-sekündigen Clip zusammengefügt werden.

Ein weiteres Feature, nach dem sich viele Vine-Nutzer gesehnt haben, ist ein Zurück-Button, der es euch ermöglicht, etwaige Änderungen im Video-Editor zurückgängig zu machen. Ebenfalls neu ist ein Flashlight-Modus, dank dem nun auch im Dunklen Videos aufgenommen werden können.

Das Update auf die neueste Version von Vine wird wie üblich etappenweise verteilt und könnte deshalb noch einige Stunden oder Tage auf sich warten lassen, ehe es auf eurem Gerät eintrifft.

Vine
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos

via: TalkAndroid

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung