Visual Studio 2013

Jonas Wekenborg

Microsoft Visual Studio oder kurz Visual Studio ist eine Entwicklungsumgebung , die verschiedene Programmiersprachen unterstützt. Als Anwendung ist es für Programmierer gedacht, die Apps, Windows-Programme oder dynamische Webseiten erstellen wollen.

Visual Studio 2013

Das Visual Studio ist das Tool zur Erstellung verschiedener Windows-Programme und Webseiten. Mit dem Release von Windows 8 wurde der Fokus zudem zusätzlich auf die Programmierung von Apps für den Windows-Store gelenkt. Da die neue Windows-Plattform auf einer neuen Laufzeitumgebung basierte, musste Visual Studio dahingehend angepasst werden.

Weiterhin liegt der Schwerpunkt aber auf Anwendungen für das .NET Framework.

Damit Programme, die mit Hilfe des Visual Studios auf Windows lauffähig sind, später auch vom Anwender gestartet werden können, ist bei diesem die Installation verschiedener Software nötig. Dies ist meist Microsoft Visual C++ Redistributable Package, das für gewöhnlich aber mit den Programmen mitgeliefert wird.

Unterstützte Hochsprachen von Visual Studio 2013

  • Visual Basic .NET
  • C
  • C++
  • C++/CLI
  • C++/CX
  • C#
  • F#
  • SQL Server
  • TypeScript
  • Python
  • HTML
  • JavaScript
  • CSS

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Visual Studio 2013

  • Microsoft: Xamarin in Visual Studio integriert, kostenlos und Open Source

    Microsoft: Xamarin in Visual Studio integriert, kostenlos und Open Source

    Microsoft hat Xamarin erst vor wenigen Wochen übernommen und heute im Rahmen der Build 2016 die Integration in Visual Studio angekündigt. Doch das war nicht alles, denn man stellt die Funktionen kostenlos zur Verfügung und macht das Ganze auch noch Open Source. Damit wird Visual Studio zu einem wirklich mächtigen Tool und erlaubt nun wirklich jedem Entwickler die kostenlose Entwicklung von Apps für Android, iOS...
    Peter Hryciuk
* Werbung