VLC 2.0 im Überblick: Auf diese Neuerungen können sich Nutzer freuen

Philipp Gombert 5

Mit dem ersten großen Update seit 6 Monaten erhält VLC für Android in Version 2.0 eine ganze Reihe neuer Features. Dabei wird Nutzern unter anderem der Zugriff auf Netzwerkspeicher und die Wiedergabe im Pop-up-Fenster ermöglicht.

VLC 2.0 im Überblick: Auf diese Neuerungen können sich Nutzer freuen

Mit VLC für Android in Version 2.0 wurden dem Player interessante Neuerungen spendiert. Allen voran der Zugriff auf Netzwerkspeicher — ein Feature, das bereits seit einiger Zeit von Nutzern gefordert wird. Die Anwendung kann mit dem neuesten Update auf lokale Server zugreifen und darauf gespeicherte Medien abrufen. Unterstützt werden dabei die Protokolle DLNA/UPnP, Windows Shares, FTP(S), SFTP und NFTS.

Mit dem neuen Multi-Window-Modus ermöglicht der VLC-Player die Wiedergabe von Videos in einem separaten Pop-up-Fenster, das sich über andere Elemente der Benutzeroberfläche platziert — vor allem für Tablets interessant. Obendrein unterstützt die Anwendung Samsungs MultiWindow und LGs Dual Window zur Splitscreen-Nutzung.

Nexus_9_-_Pop-Upvlc

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Eine DVD kopieren – legal mit dem VLC Mediaplayer.

UI-Wahl und Videoplaylists

Durch die Fusion der unterschiedlichen Versionen für Android und Android TV passt sich die Oberfläche mit Version 2.0 der entsprechenden Plattform an. Alternativ kann das Design auch manuell ausgewählt werden. Außerdem ermöglicht der Medienplayer den Download von Untertiteln und das Erstellen von Videoplaylists. Die Optionen wurden verbessert und ein Wiedergabeverlauf hinzugefügt, zudem unterstützt VLC nun das Rechtemanagement von Android N. Mit der neuesten Version wird nur noch der Zugriff auf Mediendateien verlangt, die Zahl der „gefährlichen“ Reche also verringert. Zu guter Letzt wurde auch der Support für RTL-Sprachen verbessert.

Insgesamt ein umfangreiches Updates mit vielen neuen Features. VLC kann kostenlos im Play Store für Geräte ab Android 2.2 geladen werden.

VLC for Android
Entwickler: Videolabs
Preis: Kostenlos

Quelle: VideoLAN

Honor 5X bei Amazon kaufen * Honor 5X mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: VLC Media Player — Kurztest des Video-Allrounders

VLC Media Player – Kurztest des Video-Allrounders.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung