Überblick über die VLC Media Player Kompatibilität und Versionen

Martin Maciej

Mit dem Download des VLC Media Players besitzt man einen der aktuell funktionsstärksten Media-Player in der Software-Welt. Das Programm versteht es nicht nur, Video der verschiedensten Formate wiederzugeben. Mit dem Tool lassen sich Filme auch in diverse andere Videoformate transkodieren. Der Player spielt nicht nur Dateien von der Festplatte ab, sondern kann auch auf gestreamte Medien, z. B. TV-Sender über das Internet zugreifen.

Wie jede andere Software auch ist es dabei nicht zu vermeiden, dass das Programm sich auf jedem Computer anders verhält. In dieser Übersicht erhält man die wichtigsten Informationen zum VLC Media Player auf verschiedenen Plattformen und welche Besonderheiten sich daraus ergeben. Darüber hinaus folgte eine Auflistung zu den wichtigsten Fragen und Problemen, die sich bei der Behandlung der verschiedenen Videoformate mit dem VLC Media Player ergeben.

VLC Media Player Kompatibilität und Versionen Screenshot

Der VLC Media Player beherrscht eine Vielzahl von Formaten und ist in verschiedenen Varianten erhältlich

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Eine DVD kopieren – legal mit dem VLC Mediaplayer.

Welche Formate und Codecs beherrscht der VLC Media Player?

Welche verschiedenen VLC Media Player Versionen gibt es?

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Adobe Flash Player

    Adobe Flash Player

    Hier zum Download bekommt ihr den Adobe Flash Player als Plugin für die Browser Firefox, Chrome, Opera und Safari, das diese in die Lage versetzt, auf Webseiten verwendete Flash-Inhalte wiederzugeben.
    Marvin Basse 14
  • FreeFileSync

    FreeFileSync

    Der FreeFileSync Download ist ein einfach zu bedienendes Tool zur Synchronisierung von Dateien und Ordnern zwischen verschiedenen Laufwerken und Rechnern.
    Marvin Basse
* Werbung