VLC Media Player unterstützt das Format UNDF nicht

Martin Maciej 1

Der VLC Media Player Download liefert Nutzern einen Videoplayer auf den Computer, der beinahe alle in der Softwarewelt verfügbaren Videoformate wiedergeben kann. Eine eher seltene Fehlermeldung im Player ist „VLC unterstützt das Audio- oder Videoformat undf nicht. Leider können Sie nichts daran ändern“.

Doch was ist dieses „UNDF“-Format überhaupt? Und wie kann man dafür sorgen, dass Dateien dieser Art dennoch mit dem VLC Media Player abgespielt werden können?

VLC Media Player und UNDF – Was ist das?

Zeigt der VLC Media Player „UNDF“ als nicht erkanntes Audio- oder Videoformat an, handelt es sich hierbei nicht etwa um einen neue Art, Mediendateien zu codieren. Unter „UNDF“ versteht der VLC Media Player viel mehr Dateien, die nicht vom Player unterstützt oder erkannt werden. „UNDF“ steht dabei kurz für „undefined“ (deutsch: undefiniert). Spielt der VLC Media Player im Normalfall auch unvollständige oder defekte Videos bekannter Formate ab, fehlt bei Dateien, die als „undefined“ markiert werden, häufig der entsprechende Teil der Datei, mit welchem der VLC Media Player erkennt, welcher Codec für das vorliegende Video verwendet wurde.

VLC Media Player UNDF Fehlermeldung^

Beim Versuch, defekte oder unvollständige Videos wiederzugeben, erscheint die Fehlermeldung, dass der VLC Media Player das Format „undf“ nicht erkennt und unterstützt

Die Meldung, dass der VLC Media Player UNDF-Dateien nicht wiedergeben kann, kann dabei einerseits dadurch hervorgerufen werden, dass eine Mediendatei tatsächlich in einem der wenigen Formate vorliegt, welches der Player nicht abspielen kann, andererseits aber auch durch eine fehlerhafte Dateiübertragung, z. B. durch einen nicht vollständigen Download oder eine Kopie von einer zerkratzten CD verursacht werden. Im ersten Fall kann es sich um Videos handeln, die mit dem Videobearbeitungsprogramm Fraps erstellt wurden. Hier sollte man das Video noch einmal mit Fraps bearbeiten und in einem entsprechenden, für den VLC Media Player bekannten Format abspeichern,

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Eine DVD kopieren – legal mit dem VLC Mediaplayer.

Probleme mit UNDF-Dateien im VLC Media Player beheben

Liegt eine defekte Mediendatei vor, die der VLC Media Player nicht abspielen kann, sollte man erneut die Datenquelle aufsuchen. Nach einem erneuten, diesmal ungestörten Download, bzw. einer fehlerfreien Übertragung sollte der VLC Media Player die Datei nicht mehr als „UNDF“ erkennen, sondern ordnungsgemäß abspielen. Alternativ kann man probieren, die Datei mit einem anderen Programm, z. B. dem Windows Media Player oder Real Player wiederzugeben. In einigen Fällen hilft auch eine Neuinstallation des VLC Media Players oder ein Update auf die aktuellste Version der Anwendung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird

    Mozilla Thunderbird ist ein beliebter E-Mail-Client der Mozilla-Unternehmensgruppe mit automatischer Konto-Einrichtung und übersichtlicher Programmoberfläche. Noch dazu ist der Thunderbird komplett kostenlos.
    Jonas Wekenborg
  • Google Play Store

    Google Play Store

    Der Google Play Store ist die zentrale Anlaufstelle zum Download von Apps und Spielen unter Android. Daneben bietet der Play Store aber auch Filme, Serien, Bücher, Zeitschriften, Musik und Hörbücher in digitaler Form an. Wir erklären, wie der Play Store entstanden ist und wie man ihn benutzt.
    Martin Malischek 6
* Werbung