Worauf muss man Installieren und beim Update des VLC Media Players achten?

Marco Kratzenberg

Das Positive am VLC Media Player ist, dass er alles mitbringt, was man für das Abspielen von Sounddateien, Filmen und sogar Netzwerkstreams benötigt. Und anders als viele Codec-Sammlungen, verteilt es eine Dateien nicht über den ganzen Rechner und verkeilt sich auch nicht so, dass wir ihn nie wieder loswerden. Insofern ist es also unkompliziert, den VLC Media Player Download zu installieren oder ihn nachträglich zu updaten. Dennoch sollte man einige Grundregeln beachten.

Winload VLC media player installieren Video.


Das fängt bereits mit der Version an. Während nämlich zum Beispiel der obige Link zur 32-Bit-Version geht, die u.a. noch für Windows XP benötigt wird, gibt es auch einen 64-Bit VLC Media Player Download. Den sollte man wählen, wenn man ein 64-Bit-Betriebssystem wie etwa Windows 7 verwendet.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Eine DVD kopieren – legal mit dem VLC Mediaplayer

Den VLC Media Player neu installieren

Die wenigsten Probleme gibt es, wenn man den VLC Media Player das erste Mal installiert. Zu Schwierigkeiten könnte es bestenfalls kommen, weil man vorher bereits irgendwelche Videocodecs aus dem Internet eingerichtet hat, die sich mit den mitgelieferten Codecs aus dem VLC „beißen“. Doch das kommt höchstselten vor.

VLC Media Player installieren Komponenten | winload.de

Man sollte den VLC Media Player benutzerdefiniert installieren, wenn man einige der mitgelieferten Komponenten abwählen will

Bei der Installation wird muss der Anwender zunächst die Lizenzbedingungen akzeptieren. Danach kann er entscheiden, ob er den VLC Media Player mit den Standardeinstellungen installieren will, oder lieber einige Entscheidungen selbst trifft. Dazu gehören unter anderem auch die Dateizuordnungen und die Integration in das Kontextmenü von Windows.

VLC Media Player installieren Treiber | winload.de

Der VLC Media Player legt beim Installieren brav all seine Treiber in einen Ordner

Schließlich läuft die Installation durch und wir können eine ganze Zeit lang zugucken, wie die Dutzende von Treibern für die verschiedensten, unterstützten Formate kopiert werden. Am Ende können wir den VLC Media Player direkt starten und ausprobieren.

VLC Media Player updaten oder überinstallieren

In regelmäßigen Abständen gibt es vom VLC Media Player ein Update. Meist werden dann neue Formate unterstützt oder die Anzeige verbessert. Aber manchmal geht es auch um Sicherheitsprobleme, wie etwa beim Netzwerkstreaming. Aus all diesen Gründen sollte man ein regelmäßiges Update des VLC Media Player vornehmen.

Einige Programme arbeiten beim Update so, dass sie nur die zu erneuernden Dateien austauschen und ansonsten alles beim Alten lassen. Das macht der VLC Media Player beim Update anders. Hier wird die alte Version komplett deinstalliert und gegen eine neue Datei ausgetauscht. Aus diesem Grund gibt es auch keine verschiedenen Installationen für ein Setup und ein Update.

VLC Media Player installieren Update Einstellungen | winload.de

Immer wenn es beim Installieren oder Update des VLC Probleme gibt, sollte man die alten Einstellungen sowie den gesamten Cache löschen

Eines der Features bei der Installation ist dabei sehr nützlich. Der VLC Media Player bietet uns beim Installieren an, die alten Programmeinstellungen und den eventuell noch vorhandenen Inhalt des Cache zu löschen. In dem Fall werden Mitunter auch Schwierigkeiten beseitigt, die das Programm dazu brachten, sich aufzuhängen oder sonst irgendwie seltsam zu reagieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung