Tipp: PDFs auf dem Mac mit einem Passwort schützen

Sven Kaulfuss 1

Streng vertrauliche PDF-Dokumente sollte man vor fremden Zugriff mit einem Passwort schützen. Auf dem Mac unter OS X benötigen wir hierfür nur die Vorschau-App – so geht’s.

Tipp: PDFs auf dem Mac mit einem Passwort schützen

Ein mit einem Passwort geschütztes PDF lässt sich nur dann erneut öffnen, wenn der Anwender das dazugehörige Passwort eingibt. Selbstverständlich besteht der Passwortschutz auch über Systemgrenzen hinweg. Praktisch ist ein solcher Schutz beispielsweise dann, wenn wir vertrauenswürdigen Personen auf sichere Weise entsprechende Informationen (etwaige Zugangsdaten etc.) übermitteln möchten. Doch wie schützen wir solche PDFs?

PDFs mit einem Passwort schützen – so geht’s auf dem Mac…

  • Zunächst öffnen wir das gewünschte PDF explizit mit der Vorschau (zum Beispiel über das Kontextmenü „Öffnen mit“).

vorschau_oeffnen

  • In der Vorschau wählen wir im nächsten Schritt in der Ablage „Exportieren“.

vorschau_export

  • Folgend aktivieren wir die Checkbox „Verschlüsseln“, vergeben ein Passwort und gehen auf „Sichern“.

vorschau_passwort

  • Hinweis: Wollen wir das Original-PDF mit der passwortgeschützten Version ersetzen, dann speichern wir diese unter denselben Namen im selben Verzeichnis ab.

vorschau_ersetzen

  • Das geschützte PDF erkennen wir fortan schon am Programmsymbol mit dem Schloss.

vorschau_icon

  • Öffnen wir es, werden wir nach dem Passwort gefragt. Erst nach erfolgreicher Eingabe erblicken wir den Inhalt.

vorschau_eingabe_passwort

Natürlich besteht der Passwortschutz auch bei der Weitergabe des Dokumentes, so werden wir beispielsweise auch auf dem iPhone nach dem Dokumentenpasswort gefragt.

pdf_passwort_iPhone

Passend zum Thema auf GIGA APPLE:

Bilderstrecke starten
5 Bilder
iPhone gibt Autogramme: Geniales Feature in iOS 13 fürs Apple-Handy.

iPhone SE im Testbericht:

iPhone SE im Test.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung