watchOS 2.0.1 verspricht schnellere Updates der Apple Watch

Holger Eilhard 5

Neben iOS 9.1 und OS X El Capitan 10.11.1 hat Apple auch das Betriebssystem für die Apple Watch aktualisiert. watchOS 2.0.1 kann ab sofort auf der Smartwatch installiert werden.

watchOS 2.0.1 verspricht schnellere Updates der Apple Watch

Wie schon die beiden anderen Betriebssysteme bringt auch watchOS 2.0.1 für die Apple Watch die korrekte Darstellung der neuen Emojis.

Hier die vollständigen Neuerungen in watchOS 2.0.1:

  • Ein Problem mit Verzögerungen bei Softwareupdates wurde behoben.
  • Probleme, die die Batterieleistung beeinträchtigten, wurden behoben.
  • Ein Problem beim Synchronisieren von iOS Kalender-Ereignissen von einem verwalteten iPhone mit einer Apple Watch wurde behoben.
  • Ein Problem mit dem ordnungsgemäßen Aktualisieren von Standortinformationen wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem Digital Touch von einer E-Mail-Adresse anstatt einer Telefonnummer sendete, wurde behoben.
  • Ein Problem mit der Stabilität beim Verwenden von einem Live Photo als Zifferblatt wurde behoben.
  • Ein Problem beim Verwenden von Siri zum Messen der Herzfrequenz wurde behoben, das verursachte, dass Sensoren nicht wieder ausgeschaltet wurden.

Das Update kann mit Hilfe der Watch-App auf dem gekoppelten iPhone geladen und installiert werden. Für die Installation des Updates muss die Apple Watch mit dem Ladekabel verbunden sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung