Nach Totalausfall der Apple Watch: Neues Update behebt Smartwatch-Problem

Johann Philipp 8

Nach den massiven Problemen mit dem letzten Update bessert Apple nun nach. Die aktuelle Software-Version watchOS 5.1.1 enthält kleine Verbesserungen für die Smartwatch und kann von Nutzern der Apple Watch sorgenfrei installiert werden. Zudem gibt es einen versteckten Hinweis auf eine neue Funktion.

Nach Totalausfall der Apple Watch: Neues Update behebt Smartwatch-Problem
Bildquelle: Holger Eilhard/GIGA.
Update vom 06.11.2018 um 11:47 Uhr:
Das letzte Update sorgte für Probleme, nun hat Apple die Fehler ausgebessert: Mit watchOS 5.1.1 können Nutzer der Apple Watch seit heute die aktuellste Software-Version herunterladen. Sie enthält einige kleine Verbesserungen und behebt das Problem der Boot-Schleife. Einige Besitzer der Apple Watch Series 4 berichteten beim letzten Update, das ihre Smartwatch nicht mehr startet. Daraufhin zog Apple das Update zurück.Die Features sind identisch mit dem letzten Update. Es gibt 70 neue Emojis, Gruppen-FaceTime-Anrufe und zwei neue Watch Faces. Zudem Verbesserungen des Sturzerkennungssystems der Series 4, bei der Walkie-Talkie-App und den Aktivitäts-Belohnungen.

Außerdem gibt es Hinweise auf neue App-Komplikationen bei der Apple Watch Series 4. Wie 9to5mac berichtet, sind in der Watch-Face-Galerie-App unter Infograph und Infograph Modular insgesamt sieben neue Symbole zu sehen: Home, Mail, Maps, Nachrichten, News, Telefon und Remote. Aktivierbar sind die Komplikationen jedoch noch nicht. Wahrscheinlich werden sie erst in der nächsten Version aktivierbar sein.

Alle Informationen zum Update-Problem gibt es im folgenden Artikel.

Originalartikel

Apple Watch: Nach Update auf watchOS 5.1 hilft auch kein Reset

Dieses Update ging wohl nach hinten los: Auf Reddit berichten viele Nutzer, dass sie ihre Smartwatch nach der Installation von watchOS 5.1 nicht mehr starten können. Die neue Software führt bei einigen Nutzern zum kompletten Ausfall der Apple Watch.

Was ist passiert? Nutzer zeigen sich besorgt, weil ihre Uhr ungewöhnlich lange für das Update braucht. Es kommt aber noch schlimmer: Nach der Installation fährt die Apple Watch nicht mehr hoch. Auf dem Display ist nur das weiße Apple-Logo zu sehen und es passiert nichts mehr. Auch ein Reset bringt keine Lösung.

Für Kunden ist das der ultimative Super-Gau. Die Uhr ist nicht mehr zu gebrauchen und lässt sich auch nicht einfach an einen Computer anschließen, um sie zurückzusetzen. Nutzer müssen höchstwahrscheinlich in einen Apple Store, um die Uhr wieder benutzen zu können.

Dieses Design der Apple Watch wird euch begeistern:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Apple Watch zum Träumen: Dieses Smartwatch-Design lässt uns dahinschmelzen.

Apple Watch Series 4 bei Cyberport kaufen *

Apple reagiert schnell und zieht Update zurück

Damit nicht noch mehr Uhren betroffen sind, hat Apple schnell reagiert und das Update zurückgezogen. Wer seine Uhr also noch nicht aktualisiert hat, braucht sich keine Sorgen machen, dass das Update vielleicht automatisch installiert wird.

Apple arbeitet an einer Lösung, meldet sich aber bisher noch nicht weiter zu Wort. Was mit den bereits betroffenen Apple Watch-Modellen passieren soll, ist bisher unklar. Ob sie sich überhaupt wieder zurücksetzen lassen oder die Kunden ein Austauschmodell bekommen, wird sich erst zeigen.

Die Apple Watch Series 4 im Video:

Apple Watch Series 4: Überblick.

Das Update auf watchOS 5.1 beinhaltet über 70 neue Emojis, schaltet die Gruppen-Anrufe per Facetime (nur Audio) frei, soll die Performance steigern und beinhaltet wichtige Sicherheitsupdates. Wahrscheinlich wird das Update in den nächsten Tagen erneut verfügbar sein – hoffentlich ohne weitere Probleme.

Quelle: Reddit, macrumors

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung