In Zeiten wie diesen ist irgendwie nichts unmöglich. Wir haben einen Dienst gefunden, der es erlaubt, Whatsapp per Banküberweisung zu bezahlen. Ihr braucht keine Kreditkarte und kein Paypal um eure Whatsapp Lizenz zu erhalten.

 

WhatsApp

Facts 
WhatsApp TV Spot

Das hat aber auch einen Nachteil, denn dieser Dienst ist nicht authorisiert und auch wir können nicht bestätigen, dass da alles mit rechten Dingen zugeht. Aber kommen wir zum Konzept.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
138 geniale WhatsApp-Sprüche für Status und Chat

WhatsApp mit Bankverbindung zahlen

Ihr registriert euch mit eurer Rufnummer bei PayMyWhatsapp und bezahlt per Überweisung dem Inhaber dieses Dienstes 1,99 €. Damit werden Verwaltungskosten, Kaffe, Flatscreen und die Whatsapp-Lizenz bezahlt. Ihr zahlt damit weit über dem eigentlichen Preis für Whatsapp, erspart euch aber die Arbeit einen eventuell fehlenden PayPal-Account oder eine Kreditkarte zu besorgen.

paymywhatsapp
Alle Kommentare und Bewertungen auf der Seite sind Ultra-Positiv. Das kann entweder selbstgemacht oder aber einfach nur durchweg gute Erfahrung sein. Schade, das Google keine alternativen Zahlungsmöglichkeiten im Play Store anbietet. Damit würden wir auf solche (möglicherweise dubiosen) Internetseiten nicht kommen. Wer mutig ist und im Zweifel auf 1,99 € zuviel hat, kann es ja gern mal ausprobieren und seine Erfahrungen hier posten. Wir freuen uns auf euer Feedback!

 

Quelle: Danke an Bianca B.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).