WhatsApp: Geniales Android-Feature kommt endlich aufs iPhone

Kaan Gürayer

WhatsApp legt nach: Nachdem der beliebte Messenger zuletzt Siri besser eingebunden hat, dürfen sich iPhone-Nutzer jetzt auf ein neues Feature freuen, das den Umgang mit empfangenen Medien deutlich vereinfacht. Damit zieht die iOS-Version endlich mit Android gleich. 

Vor kurzem wurde WhatsApp in Version 2.18.80 im App Store ausgerollt. Die neue Version bindet Siri besser ein und ermöglicht es, über Apples digitale Assistentin Sprachnachrichten an WhatsApp-Gruppen zu senden. Daneben legt WhatsApp-Version 2.18.80 aber auch den Grundstein für ein langersehntes Feature, wie WABetaInfo jetzt herausgefunden hat.

WhatsApp für iPhone: Umständlicher Zwischenschritt entfällt

Den WhatsApp-Spezialisten zufolge arbeitet der Messenger an einer Medienvorschau für die Benachrichtigungszentrale auf dem iPhone. Diese sogenannte „Notification Extension“ soll es in Zukunft erlauben, empfangene Bilder oder GIFs bereits im Notification Center anzuschauen. Bislang wurden empfangene Dateien lediglich mit einem Kamerasymbol (siehe Bild unten) kenntlich gemacht – um das Bild auch anzuschauen, musste WhatsApp geöffnet werden.

Dieser umständliche Zusatzschritt entfällt bald: In Zukunft müssen iPhone-Nutzer nur noch die Benachrichtigungszentrale herunterwischen oder bei 3D-Touch-fähigen Geräten stärker auf die Nachricht drücken, um Peek und Pop zu verwenden – schon wird das Bild oder GIF angezeigt. Bei Bedarf kann die versendete Datei zudem direkt heruntergeladen werden, wenn der automatische Mediendownload in den WhatsApp-Einstellungen deaktiviert wurde.

YouTube-Videos direkt in WhatsApp abspielen? So geht’s:

YouTube direkt in WhatsApp abspielen.

Wann rollt WhatsApp die Medienvorschau aus?

Wann WhatsApp die neue Medienvorschau in die finale Version des Messengers ausrollt, ist noch nicht bekannt. Laut WABetaInfo befindet sich das Feature derzeit in aktiver Entwicklung. „Seid geduldig“, heißt es lediglich.

Wie findet ihr die neue Medienvorschau von WhatsApp fürs iPhone? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare. 

Quelle: WABetaInfo

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung