WhatsApp-Sprachnachrichten: Auf dieses Feature haben Nutzer lange gewartet

Kaan Gürayer 1

WhatsApp tüftelt weiter an neuen Funktionen. Jetzt haben sich die Entwickler hinter dem beliebten Messenger einem lang gehegten Wunsch angenommen – und machen damit Sprachnachrichten endlich benutzbar. 

WhatsApp-Sprachnachrichten: Auf dieses Feature haben Nutzer lange gewartet
Bildquelle: Pixabay.

Bislang führen Sprachnachrichten bei WhatsApp noch ein Schattendasein. Nur die wenigsten WhatsApp-Nutzer machen von der praktischen Möglichkeit Gebrauch, mithilfe des Mikrofon-Symbols kleinere oder größere Sprachnachrichten an das Gegenüber zu schicken. Vor allem in der Öffentlichkeit greifen viele WhatsApp-Nutzer noch immer zur „klassischen Methode“ und tippen ihre Nachrichten lieber ein, um ihre Privatsphäre gegenüber neugierigen Ohren zu schützen.

Neben diesen Bedenken kämpfen die Sprachnachrichten aber mit einem weiteren Manko: Sie sind einfach unbequem! Um eine Voice Message aufzunehmen, müssen Nutzer das kleine Mikrofon-Symbol nämlich ununterbrochen gedrückt halten. Kommt man während der Aufnahme mit dem Daumen versehentlich an eine andere Stelle, wird die Sprachnachricht sofort abgeschickt – ob sie nun fertig ist oder lediglich ein „Hey, ich wollte dir nur sagen, dass … “ beinhaltet.

Wie ihr bereits versendete WhatsApp-Nachrichten wieder zurückholt, seht ihr:

WhatsApp-Tipp: Nachrichten löschen, auch beim Empfänger – so geht's.

WhatsApp-Sprachnachrichten: Kein Dauer-Drücken des Mikrofon-Symbols

Glücklicherweise gehört dieses Problem bald der Vergangenheit an. WhatsApp Beta Info zufolge testet WhatsApp einen sogenannten „Mic-Lock“, womit das Mikrofon während einer Sprachnachricht dauerhaft aktiviert bleibt. Der Sender muss in Zukunft also nicht mehr das Mikrofon-Symbol gedrückt halten, um eine Sprachnachricht aufzunehmen. Besonders komfortabel: Bei aktiviertem „Mic-Lock“ kann während der Aufnahme sogar durch den Chat gescrollt werden. Sobald die Sprachnachricht versendet wurde, wird der „Mic-Lock“ ebenfalls beendet. Die Daueraufnahme lässt sich alternativ auch abbrechen.

Bilderstrecke starten
24 Bilder
Diese 22 neuen WhatsApp-Funktionen solltest du kennen.

WhatsApp-Sprachnachrichten: Neues Feature zuerst in der iOS-Version

Zwar wurde das Feature bisher nur in der iOS-Version von WhatsApp entdeckt, die Versionen für Android und Windows 10 Mobile sollten aber ebenfalls in den Genuss der neuen Funktion kommen. Wann WhatsApp das Feature offiziell vorstellt, steht aber noch in den Sternen. Anhand der detaillierten Informationen von WhatsApp Beta Info dürfte es aber nicht mehr allzu lange dauern.

Quelle: WhatsApp Beta Info

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung