WhatsApp für Windows - 64 + 32 Bit

Marco Kratzenberg 20

Hier ist endlich WhatsApp für Windows,  auf das viele gewartet haben. WhatsApp gibt’s jetzt nicht mehr nur auf dem Handy und im Browser, sondern als richtiges Windowsprogramm.

Neben den Apps fürs Handy gab es ja schon geraume Zeit die Möglichkeit, über WhatsApp Web in einem Browser seine Chats auch am Computer zu führen. Während andere Chatprogramme, wie etwa Viber für Windows, aber bereits den Desktop erobert hatten, fehlte eine solches Programm für den weltweit beliebtesten Chat, WhatsApp. Bis jetzt! Der WhatsApp Windows Download setzt Euch in die Lage, WhatsApp auf dem Desktop im Hintergrund laufen zu lassen, ohne einen Browser öffnen zu müssen.

Bilderstrecke starten
26 Bilder
Windows 10: Die 25 wichtigsten Programme.
Drei WhatsApp-Tricks, die ihr unbedingt kennen solltet.

WhatsApp für Windows nutzen

Erst wird der WhatsApp Windows Download installiert und direkt danach könnt ihr ihn nutzen. In der Praxis ist das genauso einfach, wie bei WhatsApp Web: Nach dem Start bekommt Ihr einen QR-Code präsentiert, den Ihr mit dem WhatsApp auf Eurem Handy einscannen müsst. Anschließend wird sofort eine Verbindung zu den WhatsApp-Servern hergestellt und Ihr könnt Eure letzten Chats sehen, Neue anfangen, Bilder hochladen und sogar Sprachnachrichten aufnehmen und versenden.

Was die Bedienung angeht, unterscheidet sich WhatsApp für Windows kaum vom Original auf dem Handy. Die aktiven Chats sind direkt zu sehen und bei den WhatsApp Smileys seht Ihr sogar – wie auf dem Handy – die zuletzt genutzten aufgelistet.

Bilderstrecke starten
26 Bilder
Windows 10: Die 25 wichtigsten Programme.

Ihr habt die Möglichkeit, das Profilbild und den Status zu ändern, könnt Chats archivieren und die archivierten Chats wieder aufrufen. Wie auf dem Handy auch kann Euch WhatsApp Desktop mit Tönen benachrichtigen und eine Vorschau anzeigen. Desktopbenachrichtigungen informieren Euch über neu eingegangene Nachrichten. Und sogar Gruppen könnt Ihr in dem Windows WhatsApp anlegen.

Insgesamt ist die erste Version bereits sehr gelungen. Viele werden es zu schätzen wissen, nun am Arbeits-PC WhatsApp nutzen zu können, ohne jedes Mal auffällig das Handy aus der Tasche ziehen zu müssen.

WhatsApp für Windows verbinden

WhatsApp unterscheidet sich ja hinsichtlich der Bedienung in einigen Punkten von Handytyp zu Handytyp. Aus diesem Grund findet Ihr das Fenster zum Einscannen des QR-Codes je nach Handy an anderer Stelle. So könnt Ihr es aufrufen und den WhatsApp für Windows Download mit Eurem Handy koppeln:

Android WhatsApp öffnen – Menü öffnen – WhatsApp Web auswählen – Code scannen
iPhone WhatsApp öffnen – Einstellungen öffnen – WhatsApp Web auswählen – Code scannen
Windows Phone WhatsApp öffnen – Menü öffnen – WhatsApp Web auswählen – Code scannen
BlackBerry WhatsApp öffnen – Chats öffnen – Menütaste drücken – WhatsApp Web auswählen – Code scannen
BlackBerry 10 WhatsApp öffnen – Von oben nach unten wischen – WhatsApp Web auswählen – Code scannen
Nokia S60 WhatsApp öffnen – Menü öffnen – WhatsApp Web auswählen – Code scannen
Ihr könnt unter zwei Downloads wählen. WhatsApp für den PC gibt es in Versionen für 64- und 32-Bit-Windows-Systeme.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu WhatsApp Windows PC Download

  • Wie viel Geld darf WhatsApp kosten? Deutsche Schüler antworten

    Wie viel Geld darf WhatsApp kosten? Deutsche Schüler antworten

    Fast alle Jugendlichen nutzen Online-Dienste wie WhatsApp, Snapchat oder YouTube. Das Bewusstsein um den Datenschutz ist in diesem Zusammenhang zwar ausgeprägt, aber eine Zahlungsbereitschaft für eine besser geschützte Privatssphäre ist trotzdem nicht gegeben – anders formuliert: Das Motto beim Nachwuchs lautet „Digital first, privacy second“.
    Stefan Bubeck
  • WTF … Der WhatsApp-Status ist ein weltweiter Hit!?

    WTF … Der WhatsApp-Status ist ein weltweiter Hit!?

    Kaum zu glauben, aber wahr: Die damals dreist bei Snapchat geklaute WhatsApp-Funktion „Status“ ist ein Riesenerfolg und hat das Original schon längst überholt. Nun wurden weitere neue WhatsApp-Funktionen angekündigt.
    Stefan Bubeck
  • Top-Download der Woche 11/2018: WhatsApp für Windows

    Top-Download der Woche 11/2018: WhatsApp für Windows

    Als Top-Download der Woche 11/2018 möchten wir euch WhatsApp für Windows vorstellen. Mit dem Programm könnt ihr den beliebten Browser auf eurem Windows-PC verwenden, ohne dass hierfür ein Browser nötig wäre.
    Marvin Basse 1
  • Top-Download der Woche 29/2017: WhatsApp für Windows

    Top-Download der Woche 29/2017: WhatsApp für Windows

    Als Top-Download der Woche 29/2017 möchten wir euch WhatsApp für Windows empfehlen. Das Programm versetzt euch in die Lage, den beliebten WhatsApp-Messenger auch am PC zu verwenden, ohne dass hierfür auf einen Webbrowser zurückgegriffen werden muss.
    Marvin Basse
  • WhatsApp: Kontakte hinzufügen – so geht's direkt per App

    WhatsApp: Kontakte hinzufügen – so geht's direkt per App

    Wenn ihr über WhatsApp neue oder bisher unbekannte Kontakte hinzufügen wollt, habt ihr dafür verschiedene Möglichkeiten. Wie das genau funktioniert und was ihr machen könnt, wenn WhatsApp euch keine Kontakte anzeigt, zeigen wir euch in folgendem Howto.
    Thomas Kolkmann
  • WhatsApp: Zitieren von Nachrichten – so geht's

    WhatsApp: Zitieren von Nachrichten – so geht's

    Eine Zitierfunktion in Messengern und Chats bringt Übersicht und kann die Gespräche in Gruppenchats erheblich erleichtern. Seit Mitte 2016 kann man auch endlich bei WhatsApp Nachrichten zitieren – wie das genau funktioniert, erklären wir euch in folgendem Ratgeber.
    Thomas Kolkmann
  • WhatsApp Video-Call: Mit dem Messenger kostenlos Videoanrufe tätigen

    WhatsApp Video-Call: Mit dem Messenger kostenlos Videoanrufe tätigen

    Seit Dezember 2015 sind Gerüchte um die WhatsApp-Video-Call-Funktion im Umlauf. Inzwischen wurde die Funktion für iOS-Geräte und endlich auch Android-Smartphones ausgerollt. Mit dem WhatsApp-Video-Calling Feature könnt ihr gratis Videoanrufe starten. Was ihr rund um den Whatsapp-Video-Call wissen solltet, lest ihr im nachfolgenden Ratgeber.
    Christin Richter 1
  • Smiley Zunge raus für WhatsApp: So könnt ihr den Smiley senden

    Smiley Zunge raus für WhatsApp: So könnt ihr den Smiley senden

    In WhatsApp-Nachrichten, auf Facebook oder auch per Schriftzeichen in E-Mails: Der Smiley mit der rausgestreckten Zunge begegnet uns überall. Aber was ist die Bedeutung vom Zunge-raus-Smiley? Welche Varianten gibt es, die für bestimmte Situationen passend sind? Wo finde ich den frechen Smiley? Wir verraten es euch nachfolgend.
    Christin Richter
  • WhatsApp Buch: So könnt ihr den Chat drucken

    WhatsApp Buch: So könnt ihr den Chat drucken

    Wer zum Jahrestag seinem Partner die persönliche Love-Story aus WhatsApp drucken und an gemeinsame Erlebnisse erinnern möchte, hat bei verschiedenen Anbietern die Chance, den Chatverlauf als Buch drucken zu lassen. Ob als Geschenkidee für die Freundin, oder als besondere Überraschung für eure Freizeitgruppe: Ihr könnt ganz einfach eure Nachrichten archivieren und im edlen, selbstgestalteten Buch verschenken. Wir...
    Christin Richter
* gesponsorter Link