Windows 10 IoT Core

Robert Schanze

Windows 10 IoT Core ist eine Windows-Version, die Microsoft für kleine Geräte wie den Raspberry Pi entwickelt hat. Um sie herunterzuladen, braucht ihr das Windows 10 IoT Core Dashboard. Hier geht es zum Download.

Das IoT hinter Windows 10 steht für „Internet of Things“, also das Internet der Dinge. Es ist für folgende kleine Geräte und Minicomputer gedacht. Da solche Low-Cost-Geräte in der Regel kein Display haben, erfolgt die Konfiguration auf Installation des Betriebssystems über einen Windows-10-PC. Dafür braucht ihr das kleine Tool Windows 10 IoT Core Dashboard. Ihr könnt es auf der rechten Seite über den Button herunterladen.

Folgende Geräte funktionieren mit Windows 10 IoT Core:

Hinweis: Damit Windows 10 IoT Dashboard funktioniert, braucht ihr die Windows-10-Version 10.0.10240 oder höher.

Windows 10 IoT Core: Systemanforderungen

Um Windows 10 IoT Core nutzen zu können, muss euer Geräte folgende Hardware-Systemanforderungen erfüllen:

Prozessor 400 MHz oder schneller
(x86 benötigt PAE, NX und SSE2 Support)
Speicher Headless: 256 MB RAM (128 MB frei für OS) / 2 GB Storage oder
Headed: 512 MB RAM (256 MB frei für OS) / 2 GB Storage

Windows 10 IoT Core Dashboard: Download und installieren

Um Windows 10 IoT Core Dashboard herunterzuladen, klickt ihr rechts auf den Download-Button. Ladet euch dann die Datei Setup.exe auf euren Windows-10-PC und führt sie aus. Dabei werden 16,8 MB von den Microsoft-Servern heruntergeladen und das Dashboard als App in Windows 10 installiert. Danach könnt ihr euer Gerät an den Windows-10-PC anschließen und darauf Windows 10 IoT Core installieren.

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Windows 10 IoT

* gesponsorter Link