Windows 10 Mobile Build 10512: Neue Screenshots durchgesickert

Niclas Heike
Windows 10 Mobile Build 10512: Neue Screenshots durchgesickert

Während Windows 10 für Desktops bereits auf einigen Geräten für Freude sorgt und auf anderen Geräten es trotz verschiedener Anleitungen zu Problemen im Bereich Kompatibilität kam, warten mobile Windows-Nutzer noch ein Weilchen auf ein Update. Microsoft arbeitet wohl noch intensiv daran, das neue Betriebssystem für Smartphones und Tablets möglichst stabil und sicher zu gestalten. Grundsätzlich scheint die Entwicklung von neuen Features abgeschlossen zu sein, wie Microsoft bereits in einer früheren Aussage verlauten ließ und aus gestern veröffentlichen Screenshots hervorgeht.

Windows 10 Mobile auf neuen Screenshots

Microsoft arbeitet laut einem früheren offiziellen Statement intensiv an einer neuen Build-Version von Windows 10 Mobile. Ausgewählte User sollen schon demnächst die Möglichkeit bekommen, die neuen Features auszuprobieren und das OS auf verschiedene Lücken zu testen. Noch bevor die neue Version offiziell zur Verfügung steht, sind nun bereits einige Screenshots aufgetaucht. Sie zeigen die Windows 10 Mobile Build 10512 von TH2_RELEASE.

Neue Informationen können aus den durchgesickerten Screenshots leider nicht entnommen werden. Die Screenshots bestätigen lediglich, dass die Entwicklung von Windows 10 Mobile weitgehend abgeschlossen scheint. Die Benutzeroberfläche wirkt ausgereift, in Bezug auf die Performance des Betriebssystems können aus den paar Screenshots selbstverständlich keine Rückschlüsse gezogen werden. Mit äußerlichen Veränderungen kann man bis zum RTM im September wahrscheinlich nicht mehr rechnen. Geht man davon aus, dass die Entwicklung von Windows 10 Mobile bereits bei Threshold2 angekommen ist, dem Codenamen für das Update 1, wird das mobile Betriebssystem zum Launch ebenso wie die Desktop-Version auf dem neuesten Stand sein.

Mit dem letzten Update der Windows 10 Mobile Build hatte Microsoft unter anderem die Möglichkeit des Ladens des Smartphones im ausgeschalteten Zustand hinzugefügt sowie die Performance und Stabilität enorm verbessert. Mit der kommenden Build-Version erwarten uns in dieser Hinsicht weitere Verbesserungen. Wichtig bleibt nach wie vor, dass mit den neuen Updates keine neuen Fehler integriert werden. Auch das war in der Vergangenheit nicht selten passiert. Wir sind gespannt, was uns mit der Windows 10 Mobile Build 10512 genau erwartet. Lange wird es bis zur offiziellen Veröffentlichung nicht mehr dauern.

Was haltet ihr von den Screenshots der Windows 10 Mobile Build 10512?

Quelle: Baidu via WinBeta

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung