Windows 10 Mobile Build 10534 Screenshots geleakt

Peter Hryciuk

Von der nicht offiziell erhältlichen Windows 10 Mobile Build 10534 sind erste Screenshots aufgetaucht, die einige Informationen zu neuen Funktionen und Verbesserungen enthüllen. Wir haben erst kürzlich darüber berichtet, dass sich die Windows 10 Mobile Build 10532 im internen Test befinden soll, aber noch nicht veröffentlicht wird. Mit der Build 10534 ist nun sogar eine neuere Version aufgetaucht, die anscheinend durchaus das Potenzial hätte im Insider Programm veröffentlicht zu werden. Ein Download der nun aufgetauchten Preview ist bisher nicht möglich. Microsoft hat aber bereits bestätigt, dass wir nicht mehr zu lange auf eine neue Version warten müssen.

Windows 10 Mobile Build 10534 Screenshots geleakt

Windows 10 Mobile Build 10534 läuft stabiler

Die neuste Windows 10 Mobile Build 10534 soll im Vergleich zur kürzlich veröffentlichten Build 10512 nochmals etwas schneller und stabiler laufen. Die Wahrnehmung der Tester, die bereits Zugriff auf die neuste Version haben, deckt sich also mit den Angaben von Microsoft, wonach die neuen Versionen für den finalen Release in erster Linie optimiert werden sollen, damit am Ende die Performance und Stabilität auch stimmt. Eine deutlich bessere Leistung war bisher nicht auf allen unterstützten Geräten zu spüren. High-End-Modelle laufen zwar gut, die Smartphones die sich aber am meisten verkaufen, kämpfen immer noch mit einigen Problemchen. Diese muss Microsoft bis zum finalen Release lösen.

Windows 10 Mobile Build 10534 Screenshots

Die Screenshots enthüllen einige Neuerungen, die mit der neusten Build eingeführt werden. Windows 10 Mobile bekommt demnach einige Optimierungen für die SIM-Einstellungen. In den Entwickler-Einstellungen finden sich zudem die neuen Punkte „USB EEM“ und „USB over ethernet“. USB EEM ist bisher noch nicht aktiv, bei USB over ethernet kann man nur vermuten, was es damit auf sich hat. Möglicherweise eine Funktion, um die Internetverbindung des Smartphones per USB mit weiteren Geräten zu teilen. Bis zur Ankündigung von Microsoft bleiben die beiden Punkte ungeklärt. Ansonsten war es das schon mit den Neuerungen.

Unklar bleibt, ob die Hotspot-Funktion in der Windows 10 Mobile Build 10534 wieder funktioniert. Das wird leider nicht wirklich erwähnt. In Kürze dürfte aber eine neue Build zum Download bereitstehen und dann gibt es hoffentlich Klarheit.

Was erwartet ihr von der nächsten Windows 10 Mobile Build?

Quelle: windowsmania via wmpoweruser

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung