Windows 10 Mobile: Fotos zeigen Split-Screen-Multitasking

Peter Hryciuk

Windows 10 Mobile könnte zukünftig echtes Split-Screen-Multitasking erhalten, mit dem man dann zwei Apps zur gleichen Zeit auf dem Bildschirm anzeigen und nutzen könnte. Erste Fotos sollen belegen, dass diese Funktion wohl in Entwicklung ist und mit dem Windows Redstone Update eingeführt werden könnte. Offiziell hat sich Microsoft aber noch nicht dazu geäußert.

Windows 10 Mobile bald mit echtem Multitasking?

Echtes Multitasking, bei dem man zwei oder mehr Anwendungen zur gleichen Zeit nutzen kann, gehört schon ewig zu Windows und wurde mit Windows 10 optimiert. Egal ob auf dem PC, Laptop, Convertible oder Tablet - überall kann man unter Windows zwei oder mehrere Anwendungen zur gleichen Zeit anzeigen und nutzen. Genau das wird schon seit einiger Zeit auch für Windows in der mobilen Version erwartet. Schon bei der Entwicklung von Windows Phone 8 war echtes Split-Screen-Multitasking im Gespräch, wurde dann aber nicht umgesetzt. Bei Windows 10 Mobile ist es auch noch nicht integriert. Für das Redstone-Update könnte diese Funktion aber eingeführt werden. Die nun aufgetauchten Fotos sollen das belegen.

Durch den Inhalt der Fotos lässt sich feststellen, dass die Aufnahmen wohl Mitte Dezember 2015 gemacht wurden. Damit wären diese Bilder tatsächlich sehr aktuell und könnten die Entwicklung der neuen Funktion zeigen. Es gibt trotzdem aktuell große Zweifel an der Echtheit. Die Funktion wird im Grunde schon seit Jahren erwartet, wurde aber noch nie final umgesetzt. Zudem ist ein Nokia-Smartphone zu sehen. Wieso sollte man die Entwicklung nicht auf einem neuen Microsoft-Gerät wie dem Lumia 950 oder Lumia 950 XL durchführen.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden

Multitasking für Phablets und Tablets

Windows 10 Mobile läuft aktuell zwar meist auf Smartphones, doch die CES 2016 hat gezeigt, dass auch große Phablets und Tablets mit bis zu 8 Zoll unterwegs sind. Für Geräte mit größerem Display wäre echtes Multitasking also ein großer Vorteil und würde die Nutzung von zwei Anwendungen vereinfachen. Demnach wäre es Microsoft schon anzuraten, so eine Funktion einzuführen und diese nicht an zu gute Spezifikationen zu binden.

Quelle: FB via nokiapoweruser | drwindows

Microsoft Lumia 950 mit Dual-SIM bei Amazon*

Video: Windows Hello

10 reasons to upgrade to Windows 10: Windows Hello.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung