Windows 10 Mobile nur für Smartphones mit 8 GB Speicher und mehr

Peter Hryciuk

Microsoft wird Windows 10 Mobile in den kommenden Wochen fertigstellen und bald in der finalen Version anbieten. Ab diesem Zeitpunkt erwartet man mit den Lumia 940 und Lumia 940 XL nicht nur neue Modelle, sondern in erster Linie natürlich auch Updates für möglichst viele Lumia-Smartphones, die schon im Umlauf sind. Während man sich bisher eher sorgen um den Arbeitsspeicher bei den günstigsten Modellen gemacht hat, rückt nun ganz unerwartet der interne Speicher in den Fokus. Laut der offiziellen Windows 10 Mobile Webseite wird das Update auf die neuste Version nämlich nur mit 8 GB oder mehr internem Speicher möglich sein. Damit würden die günstigsten Modelle wegfallen, die sich in der Vergangenheit aber am besten verkauft haben.

Es ist demnach also mehr als fraglich, ob das Lumia 530 das Upgrade auf Windows 10 Mobile überhaupt noch bekommt. Das günstige Smartphone wird im Insider Programm zwar unterstützt, das heißt aber anscheinend noch lange nicht, dass es auch wirklich die finale Version geben wird. Nutzer klagen immer wieder über größere Probleme beim Lumia 530 und der Windows 10 Mobile Preview. Microsoft könnte im Endeffekt als abwägen und das Upgrade nicht für dieses Modell anbieten. Genau darauf deutet auch der Hinweis hin, dass das Windows 10 Mobile Update nur für Smartphones zur Verfügung gestellt wird, welche 8 GB oder mehr internen Speicher besitzen. Das Lumia 530 kommt nur mit 4 GB und 512 MB RAM.

windows 10 mobile 8 gb speicher update lumia

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden

Diesen Punkt hat Microsoft im Hinblick auf die Entwicklung von neuen Smartphones bereits bedacht und bietet Modelle wie das günstige Lumia 435 direkt mit 8 GB internem Speicher und 1 GB RAM an. Smartphones mit einer geringeren Ausstattung gibt es von Microsoft selbst nicht mehr. Das könnte auch einen Einfluss auf die Ausstattung bei anderen Herstellern haben, die Windows 10 Mobile Smartphones bauen wollen. Auch dort müsste es dann mindestens 8-GB-Speicher und 1 GB RAM geben. Ein Mindeststandard, der generell auch nicht unterschritten werden sollte, da sowieso kaum Platz frei bleibt, wie die Tabelle von Microsoft gut aufzeigt. Selbst bei 8 GB sind nur 3 GB frei für persönliche Daten.

lumia speicher windows 10 mobile

Final entschieden ist bisher noch nicht, ob das Lumia 530 und andere Modelle mit nur 4 GB internem Speicher, das Upgrade auf Windows 10 Mobile erhalten. Spätestens bei der Präsentation wird sich Microsoft dazu äußern und die finale Kompatibilität angeben.

Was sagt ihr zum Mindestspeicher für Windows 10 Mobile Smartphones?

Microsoft Lumia 640 mit Dual SIM kaufen*

Quelle: Microsoft via wmpoweruser

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung