Windows 10 Mobile Release frühstens Ende September erwartet

Peter Hryciuk
Windows 10 Mobile Release frühstens Ende September erwartet

Microsoft hat bereits vor einigen Wochen offiziell verkündet, dass der Windows 10 Mobile Release für Smartphones und kleine Tablets deutlich später stattfinden wird als Windows 10 für Desktops. Erst danach werden auch die Windows 10 Versionen für die Xbox One und HoloLens fertiggestellt. Nun soll ein internes Dokument zumindest einen Zeitraum angeben, in dem Partner und Hersteller mit der finalen Windows 10 Mobile Version versorgt werden sollen. Doch auch der Zeitraum scheint noch nicht wirklich festzustehen. Bereits jetzt gehen die Mitarbeiter davon aus, dass der Termin vermutlich nicht eingehalten werden kann. Damit könnte sich auch die Präsentation neuer Lumia Flaggschiff-Smartphones verzögern.

Windows 10 Mobile Release Ende Q3 erwartet

Im Gegensatz zu den normalen Nutzern muss Microsoft die Partner und Hersteller natürlich regelmäßig über den Fortschritt der Entwicklung von Windows 10 Mobile informieren. Immerhin möchte man möglichst viele Hersteller dazu bewegen Windows 10 Mobile Smartphones auf den Markt zu bringen. Wie schon Windows 10 für PCs ist auch Windows 10 Mobile wirklich sehr interessant und eine gute Weiterentwicklung von Windows Phone 8.1. Durch die Vereinheitlichung der Windows 10 Plattform sollen deutlich mehr Nutzer angesprochen werden und Entwickler auf allen Plattformen Inhalte anbieten können.

windows_10_mobile_launch

Laut dem nun geleakten Dokument soll Windows 10 Mobile Ende des kommenden Quartals erscheinen - zumindest für Partner und Hersteller. Doch auch dieser Termin für Ende September scheint vorläufig zu sein, denn Mitarbeiter von Microsoft sollen bereits Zweifel daran geäußert haben. Man rechnet nun eher damit, dass Windows 10 Mobile frühestens im Oktober fertiggestellt werden kann. Offiziell Angaben von Microsoft gibt es nicht. Das Unternehmen will und kann sich vermutlich auch noch nicht wirklich festlegen.

Windows 10 für PCs erscheint zwar am 29. Juli, die weiteren Versionen verzögern sich aber. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf neue Produkte, die mit Windows 10 Mobile erscheinen sollen. In erster Linie denken wir dabei an die kommenden Microsoft Lumia 940 und Lumia 940 XL Smartphones. Deren Präsentation wurde eigentlich zur IFA 2015 Anfang September erwartet. Das kann natürlich trotzdem geplant sein, die Markteinführung dürfte dann aber einige Wochen später stattfinden. Es wird also interessant sein zu sehen, wie die Entwicklung von Windows 10 Mobile voranschreitet und ob sich Microsoft bald auf einen Termin festlegen kann. Zuletzt wurde es recht ruhig um neue Builds der mobilen Version.

Was sagt ihr zur bisherigen Entwicklung von Windows 10 Mobile?

Quelle: neowin

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung