Windows 10 Mobile: ROMs für Xiaomi Mi 5, OnePlus 2 und OnePlus 3 geplant

Peter Hryciuk 2

Microsoft soll neusten Informationen zufolge an Windows 10 Mobile-ROMs für weitere Android-Smartphones aus China arbeiten. So sollen das Xiaomi Mi 5, OnePlus 2 und OnePlus 3 noch in diesem Jahr mit einer eigenen Version des Windows 10-Betriebssystems für Smartphones ausgestattet werden. Beim Xiaomi Mi 4 wurde diese Möglichkeit von den Nutzern mit Freude angenommen.

Xiaomi Mi-5 im Hands-On.

Windows 10 Mobile für Xiaomi Mi 5, OnePlus 2 und 3

Xiaomi hat das Mi 5-Smartphone zwar „nur“ mit Android-Betriebssystem vorgestellt, doch Microsoft möchte wie schon beim Mi 4 eine Windows 10 Mobile-ROM dafür anbieten, damit Nutzer bei Bedarf das Windows 10-Betriebssystem installieren und nutzen können. Damit würde das Xiaomi Mi 5 zu den leistungsstärksten Smartphones mit Windows 10 werden und sogar die Anmeldung per Windows Hello mit dem Fingerabdruckscanner an der Front erlauben. Technisch ist die Umsetzung überhaupt kein Problem, denn das Mi 5 besitzt ähnliche Spezifikationen wie das im Rahmen des MWC 2016 vorgestellte HP Elite x3. Es müssten lediglich die einzelnen Besonderheiten angepasst und lauffähig gemacht werden, damit wirklich alles funktioniert und die Laufzeit passt.

Gleiches soll im Übrigen auch für die Smartphones von OnePlus geplant sein - in erster Linie für das OnePlus 2. Käufer des Smartphones haben sich zwar für ein Android-Gerät entschieden, könnten zukünftig aber auch einfach Windows 10 Mobile ausprobieren. Die Installation würde genau so wie bei einer anderen Android-ROM funktionieren und wäre problemlos rückgängig zu machen. Neben dem schon erhältlichen OnePlus 2 soll auch die nächste Generation, das OnePlus 3, eine eigene Windows 10 Mobile-ROM erhalten. Da sind die technischen Daten und Eigenschaften aber noch nicht bekannt.

Echte Dual-OS-Smartphones wird es zwar nicht geben, die Nutzer von chinesischen Geräten hätten mit Android und Windows 10 Mobile aber die Wahl zwischen zwei ganz unterschiedlichen Betriebssystemen. Microsoft, Xiaomi und OnePlus zeigen sich dieser Idee anscheinend sehr aufgeschlossen und schaffen somit etwas mehr Freiheit für den Nutzer. Tatsächlich kaufentscheidend dürfte Windows 10 Mobile als zweites Betriebssystem aber wohl nur für die wenigsten Kunden sein. Das Xiaomi Mi 5 überzeugt seinerseits mit einer High-End-Hardware zum kleinen Preis – ähnliches erwartet man auch vom OnePlus 3.

Würdet ihr Windows 10 Mobile auf einem Android-Smartphone installieren?

via winbeta | nokiapoweruser

Microsoft Lumia 950 bei Amazon*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung